1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Strandkorb Open Air für Tourismuspreis nominiert

Sparkassenpark in Mönchengladbach : Strandkorb Open Air für Tourismuspreis nominiert

Es war ein verrückt klingendes Konzept, das aber trotz der Pandemie – wenn auch in kleinerem Maßstab – einen Festival-Sommer ermöglicht hat: Sparkassenpark-Chef Michael Hilgers und sein Team hatten im Frühjahr hunderte Strandkörbe aufgestellt und einem strengen Hygienekonzept folgend im Hockeystadion im Nordpark aufgestellt.

Das Konzept für das Strandkorb Open Air ist preiswürdig: Von der Metropolregion Rheinland wurde es bereits ausgezeichnet. Womöglich folgt nun der Deutsche Tourismuspreis. Jedenfalls gehört das Strandkorb Open Air zu fünf nominierten Projekten, die von einer Expertenjury aus bundesweit 158 Bewerbungen für den Innovationspreis des Deutschen Tourismusverbands (DTV) ausgewählt worden sind. Damit sollen  in diesem Jahr kreative und mutmachende Lösungsansätze für den Tourismus in Zeiten der Coronakrise prämiert werden. Für den Publikumspreis kann jeder unter  www.deutschertourismuspreis.de ab 26. November online  für seinen Favoriten abstimmen.