1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Strandkörbe für Open-Air-Konzerte im Sparkassenpark stehen bereit

Start der Open-Air-Reihe : Die Strandkörbe stehen bereit

Das Strandkorb-Open-Air im Sparkassenpark Mönchengladbach ist an vielen Abenden bereits ausverkauft. Einige Künstler haben nun Zusatzshows angekündigt – zum Teil sogar mehrere. Bisher sind rund 20.000 Karten verkauft worden, sagt Micky Hilgers.

(angr) Der Sparkassenpark ist bereit für den Start einer Konzertserie, die es so noch nie gegeben hat: Am Freitag beginnt das Strandkorb-Open-Air mit dem ausverkauften Konzert der Band Brings. Es ist der erste von 43 geplanten Konzert- und Comedyabenden.

475 Strandkörbe stehen bereit. „Die Nachfrage ist riesig“, sagt Sparkassenpark-Chef Micky Hilgers. Bisher seien rund 20.000 Tickets verkauft. Mehrere Künstler geben deshalb Zusatzshows.

Neu auf dem Programm stehen jetzt Zusatztermine von Philipp Poisel (25. August) und Gentleman (der jetzt zwei Zusatzshows am 6. September spielt, eine davon am Nachmittag). Und am 28. August spielt Gil Ofarim.

Für das Konzert der Höhner am kommenden Samstag, 11. Juli, gibt es noch Tickets. Der Parkplatz ist für Ticketinhaber jeweils bis eine Stunde vor und nach dem Konzert kostenlos. Nach aktuellen Planungen soll das letzte Konzert der Open-Air-Reihe am 20. September stattfinden. Dann steht Giovanni Zarrella auf der Bühne.