Gebühr in Mönchengladbach Auch der Müll wird 2024 deutlich teurer

Mönchengladbach · Die Abfallgebühr soll im kommenden Jahr steigen. Das hat der Verwaltungsrat der Mags beschlossen, der Stadtrat muss dem aber noch folgen. Wie teuer es werden soll und wie die Stadttochter dies begründet.

 Die Gebühr für die Abfallentsorgung in Mönchengladbach soll 2024 deutlich steigen.

Die Gebühr für die Abfallentsorgung in Mönchengladbach soll 2024 deutlich steigen.

Foto: Lotta Huber

Die Gebühr für die Müllabfuhr in Mönchengladbach soll für das Jahr 2024 erheblich erhöht werden. Das hat der Verwaltungsrat der zuständigen Stadttochter Mags beschlossen. In der kommenden Woche wird dazu noch im Hauptausschuss und anschließend im Stadtrat beraten. Zustimmen müssen die Politiker nicht, sie können ihre Mitglieder in dem Mags-Gremium lediglich anweisen, so oder so zu handeln.