1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: So engagierten sich Vereine und Firmen in Mönchengladbach

Gut gemacht – Spenden und Engagement : Päckchen für die Tafel, Senioren-Spaziergang und Kasperltheater

Sie spenden, schenken oder rufen ihre Mitarbeiter zu ehrenamtlichem Engagement auf. Gut gemacht!

Zalando Drei ehrenamtliche Hilfsaktionen zugunsten lokaler Einrichtungen organisierte Zalando Logistics. Unter dem Motto „Mönchengladbacher halten zusammen” motivierte das Unternehmen seine mehr als 2500 Mitarbeiter, sich sozial zu engagieren. Sie begleiteten Bewohner des Awo-Seniorenzentrums Adam Romboy bei einem Weihnachtsspaziergang zum Gartencenter Lenders, wo es Kaffee und Kuchen gab. Bei einer Wunschbaumaktion wurden 120 Wünsche von Kindern und Jugendlichen der evangelischen Jugendhilfe Hephata erfüllt. Für die Weihnachtsaktion der Mönchengladbacher Tafel packten die „Zalandos“ Päckchen mit Lebensmitteln, die Zalando Logistics gekauft hatte.

Rheydter TV Weihnachten bedeutet, dass Familie und Freunde zusammenkommen, aber auch, an das Wohl Fremder zu denken. Das macht der Rheydter Turnverein 1847 e.V. durch die Initiative von Andrea und Peter Kaiser seit mehreren Jahren. Am Weihnachtsbaum im Turnerheim bilden Wunschzettel von 20 Kinder aus zwei städtischen Heimen einen besonderen Schmuck. Es dauert nicht lange, bis kein Wunschzettel mehr am Baum hängt und die Kinderwünsche erfüllt sind – neues Lego-Set, Kuscheltiere oder Gutscheine.

Heyer Schreinerei Ein besonderes vorweihnachtliches Erlebnis bot das Neknerf Kasperltheater Kindern des heilpädagogischen Kindergartens Am Kuhbaum sowie des Kindergartens Hehn. Möglich wurde die Aufführung durch eine Spende von Marika Heyer von der Heyer Schreinerei GmbH, die sich die Vorstellung mit ihrer Tochter ansah.

Gourmetfleisch.de Der Online-Steakspezialist setzte sich erneut für die Mönchengladbacher Tafel ein mit Produkten aus dem eigenen Sortiment: 600 Boxen „T-Bone Tea“, Rindfleischbrühe zum Trinken, spendete das Unternehmen. „Wir wollen den Menschen warm ums Herz machen. Gerade in den Wintermonaten tut eine Tasse Tee einfach gut – auch für das eigene Wohlbefinden“, begründet Burkhard Schulte, Geschäftsführer von Gourmetfleisch.de, die Aktion. (dr)