1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Sechs neue positive Corona-Nachweise am Montag, 13. Juli

Corona-Zahlen aus Mönchengladbach (Montag, 13. Juli) : Sechs neue positive Nachweise

Insgesamt 39 Personen sind aktuell in Mönchengladbach mit dem Coronavirus infiziert. Im Vergleich zum Vortag verzeichnet das Gesundheitsamt am Montag sechs neue positive Nachweise.

Am Montag, 13. Juli,(Stand: 9 Uhr) ist die Zahl der akuten Corona-Infektionen in Mönchengladbach von 33 auf 39 gestiegen. Im Vergleich zum Vortag sind sechs neue positive Nachweise hinzugekommen. Gesundet ist seit dem Vortag niemand.

Seit März wurde das Virus bei 717 Personen nachgewiesen. Davon sind 637 Personen inzwischen wieder gesund. Die Zahl der beim Gesundheitsamt bekannten negativen Nachweise liegt bei 9419 (Vortag: 9419). Aktuell befinden sich 246 Personen (Vortag: 238) in Quarantäne, davon wird eine Person im Krankenhaus behandelt.

Die Zahl der Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner liegt am Montag nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 9,2.

(RP/are)