1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Schülerzeitung der Gesamtschule Hardt gewinnt Preis

„Standpunkt“ bei Wettbewerb ausgezeichnet : Preis für Schülerzeitung der Gesamtschule Hardt

Erfolg für die Redaktion von „Standpunkt“: Die Schülerzeitung der Gesamtschule Hardt gewinnt beim Schülerzeitungswettbewerb der rheinischen Sparkassen einen Preis. Welchen, erfahren die jungen Redakteure Mitte Juni.

Die Jury des Schülerzeitungswettbewerbs der rheinischen Sparkassen hat digital getagt und die Sieger des Jahres 2020 ausgewählt. Bei den Auszeichnungen wird unter anderem die Redaktion von der Gesamtschule Hardt erfahren, welchen Preis sie für ihre Schülerzeitung „Standpunkt“ gewonnen hat. Am Dienstag, 16. Juni, wird der Rheinisch-Bergische Sparkassen- und Giroverband (RSGV) um 15 Uhr ein Video veröffentlichen, in dem die Sieger verkündet werden. Es wird auf der Homepage der RSGV sowie dem eigenen Facebook-Kanal des Wettbewerbs zu dieser Zeit online gestellt.

Da auch die Preisverleihung unter den aktuellen Umständen nicht wie gewohnt stattfinden kann, werden die nordrhein-westfälische Schulministerin Yvonne Gebauer und Michael Breuer, Präsident des RSGV, die Auszeichnungen gemeinsam via Videobotschaft vornehmen.

Insgesamt haben knapp 100 Redaktionen am Schülerzeitungswettbewerb teilgenommen, zu dem die rheinischen Sparkassen, die Rheinische Post und der RSGV jährlich aufrufen – im nächsten Jahr bereits zum 40. Mal. Damit ist der Wettbewerb bundesweit einer der ältesten und renommiertesten seiner Art. Es gibt Preise im Gesamtwert von über 15.000 Euro zu gewinnen.

(RP)