Schüsse auf offener Straße Kehren die Hells Angels nach Mönchengladbach zurück?

Mönchengladbach · Der Hintergrund der Schießerei am Überlandbahnhof in Mönchengladbach soll im Rocker-Milieu liegen. Dabei hatten viele schon gedacht, die Hells Angels hätten sich aus der Stadt verabschiedet.

Schüsse in Mönchengladbach - drei Verletzte
Link zur Paywall

Großeinsatz nach Schüssen in Mönchengladbach

10 Bilder
Foto: Sascha Rixkens

Gut zehn Jahre ist es her, als in der Altstadt eine Massenschlägerei zwischen den verfeindeten Rockergruppen Kostenpflichtiger Inhalt Hells Angels und Bandidos ausbrach. Etwa 100 Männer schlugen aufeinander ein. Sie kämpften mit Schlagstöcken, Schlagringen und Messern. Die Auseinandersetzung sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Spätestens da wurde jedem klar: Auch in Mönchengladbach gibt es Rockerkriminalität.