1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: "Run & Fun"-Firmenlauf 2021 findet virtuell statt

Sport und Freizeit in Mönchengladbach : „Run & Fun“-Lauf startet wegen Corona digital

Vergangenes Jahr musste das Event pandemiebedingt ausfallen. Auch dieses Jahr stand der Lauf auf der Kippe. Doch jetzt ist eine Lösung gefunden worden – mit digitalen Mitteln.

Der „Santander Run & Fun“-Firmenlauf musste in diesem Jahr aufgrund der Pandemie verschoben werden. Als Alternative wurde nun ein virtueller Lauf organisiert, der im Zeitraum vom 13. September bis 27. September stattfindet.

Laufbegeisterte und die, die es noch werden wollen, können in diesem Zeitraum eine Strecke von fünf Kilometern laufen oder walken. Die Distanz kann überall zurückgelegt werden. Die Laufzeit wird anschließend online dokumentiert.

Für eine Anmeldegebühr von 15 Euro pro Person erhalten alle Teilnehmer Zugang zu einer Onlineplattform. Auf dieser kann man Einsicht in die Platzierung aller Läufer bekommen. Des Weiteren kann dort eine persönliche Startnummer mit eigenem Slogan sowie eine Urkunde herunterladen werden. Für weitere 25 Euro (zuzüglich Versand) kann zudem ein sogenanntes „Finisher-Shirt“ erworben werden.

Damit die eigene Laufzeit jederzeit abrufbar ist, wurde die „V-Run“-App konzipiert, welche nun in den gängigen App-Stores erhältlich ist. Dort werden die Zeiten automatisch in das Ranking hochgeladen. Wer die Anwendung nicht nutzen möchte, kann seine Laufzeit auch manuell auf der Plattform eintragen und zusätzlich einen Nachweis hochladen.

www.santander-run-fun-mg.de.

(RP)