1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Rheydts CDU bilden einen Ortsverband

Christdemokraten : CDU-Ortsverbände in Rheydt haben fusioniert

Roderich Busch ist Vorsitzender der Rheydter CDU, seine Stellvertreter sind Markus Kaumanns und Karl-Heinz Schiffer. Sie vertreten rund 200 CDU-Mitglieder in Rheydt.

Die Rheydter CDU hat lange die Zeiten gepflegt, als es noch die Stadtbezirke Rheydt-West und Rheydt-Mitte gab: Jeder Stadtteil hatte seinen eigenen Partei-Ortsverband. Das ist jetzt anders. Die beiden CDU-Gliederungen haben fusioniert und bilden nun gemeinsam den CDU-Ortsverband Rheydt mit rund 200 Mitgliedern. Vorsitzender ist Roderich Busch, seine Stellvertreter sind Markus Kaumanns und Karl-Heinz Schiffer.

Zum geschäftsführenden Vorstand gehören auch Kay-Uwe Rhein und Daniel Oellers als Schriftführer und Winfried Hansen als Mitgliederbeauftragter. Beisitzer sind Joachim Bücker, Michael Dejoséz, Johannes-Theodor Derix, Franz-Josef Esser, Horst Hübsch, Doris Jansen, Lukas Joeckel, Bernd Kaumanns, Sylvia Kaumanns, Volker Körfer, Klaus Oberem, Yilmaz Öczelik, Joachim Roeske, Verena Rhein, Ursula Schiffer und Gerfried Scholtz.

„Wir werden die neuen Strukturen nutzen, um Rheydt auch in Zukunft eine starke Stimme in unserer Partei zu geben und die politischen Prozesse vor Ort aktiv mitzugestalten", sagte Roderich Busch nach seiner Wahl. Der langjährige Vorsitzende der CDU Rheydt-West, Karl-Heinz Schiffer, bewertet das Ereignis als historisch: „Zwischen Rheydt-Mitte und Rheydt-West gibt es keine natürliche Grenze. Ich freue mich, dass wir diesen zukunftsweisenden Schritt gegangen sind."

(web)