Nach Zeugenhinweis Polizei stellt Motorraddiebe

Mönchengladbach · Ein Streifenteam war in der Nacht auf seiner Routine-Rundfahrt, als es plötzlich einen wichtigen Hinweis bekam.

 Im Stadtteil Schmölderpark ertappte die Polizei Diebe.

Im Stadtteil Schmölderpark ertappte die Polizei Diebe.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

An der Dahlener Straße im Stadtteil Schmölderpark hat die Polizei am Dienstag, 5. März, um 0.10 Uhr dank des Hinweises eines aufmerksamen Nachbarn den Diebstahl eines Motorrads verhindern können und zwei Diebe auf frischer Tat überrascht.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein Streifenteam in der Nacht über die Dahlener Straße, als ihm ein Mann auf einem Fahrrad entgegenkam und die Beamten auf sich aufmerksam machte. Er teilte den Polizisten mit, dass in diesem Moment zwei Männer im Begriff seien, das Motorrad seines Nachbarn zu stehlen.

Die Polizisten folgten ihm sofort und trafen ein Stück weiter die Straße hinauf auf zwei Männer im Alter von 20 und 22 Jahren, die ein Motorrad schoben. Eine Kontrolle ergab, dass das Fahrzeug – wie vom Zeugen angegeben – dessen Nachbarn gehörte.

Gegen die beiden Tatverdächtigen leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ein, da sie die Diebstahlsschutzvorrichtungen des Fahrzeugs gewaltsam überwunden hatten. Das Motorrad übergab sie zurück an seinen rechtmäßigen Eigentümer.

(gap)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort