1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Percussionist Rhani Krisha bei "Kunst im Klub"

„Kunst im Klub“ in Mönchengladbach : Percussion und DJ-Set mit Rhani Krisha

Der Marokkaner arbeitete bereits mit Künstlern wie Sting, Annie Lennox und Matz Mutzke zusammen. Mit dem aus Mönchengladbach stammenden DJ und Produzenten Marc Romboy gibt Krisha einen musikalischen Workshop im Club „Die Nacht“.

Die nächste Folge der Veranstaltungsserie „Kunst im Klub“ von Babak Ahmadi („Die Nacht“) und dem DJ und Produzenten Marc Romboy steht an: Für Donnerstag, 2. Dezember, bietet Romboy gemeinsam mit Rhani Krisha „Colors of Percussion“. Rhani Krisha wurde in Marokko im Herzen der Gnawa-Kultur geboren und gehört zu den weltweit renommiertesten Percussionisten. Er hat schon mit Sting, Herbie Hancock, Placido Domingo, Peter Gabriel, Stevie Wonder, Annie Lennox, Prince, Klaus Doldinger, Herbert Grönemeyer, Max Mutzke und dem Royal Symphonie Orchester of London zusammen gearbeitet. Mit Romboy hat er an einem gemeinsamen Album gearbeitet. Der konnte Krisha für einen Workshop in „Die Nacht“ (Waldhausener Straße 25) einladen, bei dem es um „die farbenfrohe Welt der verschiedenen Percussioninstrumente“ geht. Anschließend begleitet er perkussiv ein DJ-Set von Romboy. Es gilt die 2G-plus-Regel. Einlass (ab 20 Uhr) bekommen nur Geimpfte und Genesene mit einem aktuellen, negativen Schnelltestnachweis. Der Eintritt kostet fünf Euro.