1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Müllabfuhr-Termine zu Weihnachten und Silvester 2020

Termine zu Weihnachten und Silvester in Mönchengladbach : Feiertage verändern Termine der Müllabfuhr

Weil an den Feiertagen kein Müll abgeholt wird, werden einige Termine vorgezogen oder nachgeholt. Weihnachtsbäume werden im Januar an zwei Tagen abgeholt.

Weihnachten und Silvester bringen den Abfallkalender durcheinander. Die zuständige Stadttochter GEM macht auf diese Veränderungen aufmerksam. Einige Termine werden auch vorgezogen. Darauf müssen sich die Bürger einstellen:

Samstag, 19. Dezember: Die Restmülltonnen in Bezirk 7, die Biotonnen in Bezirk 3 und die Papiertonnen in Bezirk 10 werden entleert. Die Gelben Säcke werden in Bezirk 8 eingesammelt.

Montag, 21. Dezember: Die Termine von werden Dienstag vorgezogen – Restmülltonnen in Bezirk 5, Biotonnen in Bezirk 5 und die Papiertonnen in Bezirk 6. Gelbe Säcke in Bezirk 3.

Dienstag, 22. Dezember: Restmülltonnen in Bezirk 9, Biotonnen in Bezirk 2, Papiertonnen in Bezirk 4. Gelbe Säcke in Bezirk 1.

Mittwoch, 23. Dezember: Restmülltonnen in Bezirk 6, Biotonnen in Bezirk 4, Papiertonnen in Bezirk 2. Gelbe Säcke in Bezirk 5.

Donnerstag, 24. Dezember: Restmülltonnen in Bezirk 2, Biotonnen in Bezirk 10, Papiertonnen in Bezirk 9. Gelbe Säcke in Bezirk 7.

Von Montag, 28. Dezember bis einschließlich Donnerstag, 31. Dezember, findet die Abfuhr wie gewohnt statt. Am Freitag, 25. Dezember, sowie am Freitag, 1. Januar, finden keine Abfuhren statt.

Samstag, 2. Januar: Restmülltonnen in Bezirk 8, Biotonnen in Bezirk 1, Papiertonnen in Bezirk 7. Gelbe Säcke in Bezirk 9.

Die Wertstoffhöfe der GEM am Heidgesberg und Luisental sind zwischen den Feiertagen wie gewohnt geöffnet. An Heiligabend und Silvester haben beide Wertstoffhöfe bis 12 Uhr geöffnet. Die Gebührenabteilung der Stadttochter Mags ist vom 28. Dezember bis einschließlich 4. Januar geschlossen.

Ausgediente Weihnachtsbäume sammelt die GEM an zwei Terminen ein. Am Samstag, 9. Januar, werden die Weihnachtsbäume in den Bezirken 6, 7, 8, 9 und 10 abgeholt. In den Bezirken 1, 2, 3, 4 und 5 werden am Samstag, 16. Januar, Weihnachtsbäume abgeholt. Bevor der Weihnachtsbaum an die Straße gelegt werden kann, sind der Weihnachtsschmuck und Lametta vollständig zu entfernen. Der Baum sollte zudem nicht länger als zwei Meter sein. Ein eventueller Wurzelballen kann am Baum bleiben. Einzelne Tannenzweige können mit Kordel gebündelt oder in Papiersäcken an die Straße gelegt werden.

Alle Termine können in den Abfallkalendern 2020 und 2021 nachgelesen und im Internet unter www.mags.de abgerufen werden. Über die Mags-App können sich Nutzer für beliebig viele Adressen eine Erinnerung einrichten.

(RP)