Wenn das Amt für die letzte Ruhe zahlt Mehr Beerdigungen auf Kosten der Steuerzahler in Mönchengladbach

Mönchengladbach · Wenn bei Toten keine Angehörigen gefunden werden, muss die Kommune die Beerdigung bezahlen. Das passiert immer häufiger. Bei dem getöteten Baby „Rabea“ war das auch so.

Der Sarg des getöteten Baby „Rabea“ auf dem Hauptfriedhof bei dessen Beerdigung. (Archivfoto)

Der Sarg des getöteten Baby „Rabea“ auf dem Hauptfriedhof bei dessen Beerdigung. (Archivfoto)

Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)