Mönchengladbach: Mark Forster spielt 2020 Konzert im Sparkassenpark

Popmusik im Sparkassenpark : Mark Forster kommt nach Gladbach

Der Sänger und Songwriter tritt 2020 unter freiem Himmel im Sparkassenpark auf.

Der deutsche Popmusiker Mark Forster kommt nach Mönchengladbach. Im kommenden Jahr will der 35-Jährige seine Open Air-Tour fortführen. Den Auftakt gibt Forster am 20. Juni im Sparkassenpark in Mönchengladbach – dann wird er unter anderem sein aktuelles Studioalbum „Liebe“, das er im November 2018 veröffentlicht hatte, präsentieren.

Forster, der im rheinland-pfälzischen Kaiserslautern geboren und im pfälzischen Winnweiler aufgewachsen ist, spielte dieses Jahr mehr als 50 fast ausverkaufte Shows. Anknüpfend an diesen Erfolg will der Künstler nach eigenen Angaben deshalb nun eine Fortsetzung geben. Mark Forters aktuelles Studioalbum heißt „Liebe“. Für die Produktion dieser mittlerweile vierten Platte reiste der Popmusiker nach eigenen Angaben zu zahlreichen ihm noch unbekannten Orten. Entstanden sind Songs wie „Einmal“, „194 Länder“ oder „Danke Danke“ somit unter anderem in London, Florenz, Uganda und Berlin.

Den Erfolg seines Vorgänger-Albums zu wiederholen, wird für den deutschen Popstar nicht gerade einfach sein: „Tape“ hielt sich 133 Wochen in den deutschen Albumcharts. Der erfolgreichste Song von Mark Forster „Au revoir“ aus seinem zweiten Album „Bauch und Kopf“, in dem der Musiker an der Seite des erfolgreichen deutschen Rappers Sido singt, hielt sich 65 Wochen in den Charts. Höchste Platzierung für diesen Song war Platz zwei.

Forster wächst als Sohn einer polnischen Mutter und eines deutschen Vaters auf. Schon als Kind kommt er durch seinen Klavierunterricht mit Musik in Berührung. Beruflich entscheidet er sich nach der Schule aber zunächst für eine Karriere im Rechtswesen: Vier Semester studiert Forster Jura, dann bricht er ab. Das anschließende BWL-Studium beendet Forster, widmet sich kurz danach aber dennoch vollends seiner Musikerkarriere.

Bis zum Konzert können Forster-Fans ihr Idol noch im Fernsehen erleben. Der Musiker gehört auch 2019 dem Jury-Team der Pro-Sieben-Show „The Voice of Germany“ an. Davor saß er drei Jahre lang als Coach bei „The Voice Kids“ auf dem roten Sessel.

Tickets für das Konzert sind ab 23. Oktober auf Eventim und ab 26. Oktober an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.