1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Marcellino Kremers nimmt an Datingshow auf RTL2 teil

Mönchengladbacher bei Datingshow : Erneute Partnersuche im Fernsehen

Der Mönchengladbacher Marcellino Kremers sucht ab Montag in der RTL II-Show „Match! Promis auf Datingkurs“ die große Liebe. Vor zwei Jahren war er bereits Kandidat bei dem Format „Love Island“.

Single zu sein ist nicht leicht. Steht man dann auch noch in der Öffentlichkeit, wird es umso schwieriger, den richtigen Partner zu finden. Vier prominente Singles sind daher seit dem gestrigen Montag auf RTL2 bei der Kuppelshow „Match! Promis auf Datingkurs“ zu sehen. Unter ihnen ist der 27-jährige Mönchengladbacher Marcellino Kremers, Fitness-Influencer mit 119.000 Followern auf Instagram.

„Ich glaube an die große Liebe, aber sie hat mich noch nicht erreicht. In meinem alten Leben war es wesentlich leichter, jemanden kennen zu lernen“, sagt Kremers. Er sei kein Fan des Online-Datings, sondern eher „altmodisch veranlagt“ und trifft sich lieber persönlich. In Mönchengladbach würde er mit seinem Date durch das Minto spazieren oder in der Moshi Bar sitzen und etwas Leckeres essen, erzählt er. Sobald das nach Corona wieder erlaubt ist.

In der Zwischenzeit können die Zuschauer vor dem Fernseher Marcellino Kremers auf Schritt und Tritt bei der Suche nach der großen Liebe beobachten. Aber nicht nur die – auch drei Dating-Experten gehören zu dem Format und analysieren die prominenten Flirtversuche. „Das war schon interessant, weil man plötzlich beobachtet wird. Wer gibt Dir sonst schon nach einem Date ein Feedback?“, sagt Kremers.

So habe er zum Beispiel erfahren, dass er viele Füllwörter benutzt, um eine unangenehme Stille zu umgehen. Er sei zwar noch nicht zum Dating-Profi geworden, aber hatte jede Menge Spaß. Ein Tipp für alle Singles da draußen hat Kremers dann doch noch: Nur nicht verzweifeln, denn die oder der Richtige komme zum richtigen Zeitpunkt. „In jedem steckt etwas Besonders. Bleibt, wie ihr seid und verstellt euch nicht“, sagt der 27-Jährige.

Kremers, der bereits in der Sendung „Love Island“ eine Partnerin suchte, gehört also schon zu den erfahreneren Kandidaten. „Ich bin jung, ich bin Single, ich habe Energie und ich habe Lust auf neue Erfahrungen“, begründet der Mönchengladbacher die Teilnahme an der neuen Datingshow.

Auch wenn er kein Bild von dieser einen Traumfrau im Kopf hat, weiß er immerhin, was er in einer Frau nicht sucht: „Eine überspitzte Art. Und Lügen gehen gar nicht“, sagt Kremers, der sich selbst als romantisch beschreibt und fügt hinzu: „Meine zukünftige Frau sollte einen bewussten Lebensstil haben. Eine ordentliche Tagesroutine und nicht auf der Stelle trampeln, sondern im Leben auch weiterkommen wollen.“

Ob der Mönchengladbacher in der vierteiligen Show nun seine Liebe gefunden hat oder nicht – einer bleibt Marcellino Kremers immer treu: seiner Heimat. „Ich bleib in Mönchengladbach, ich bin hier zu Hause und noch immer derselbe Gladbacher Jung von früher.“