1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Lürriper Straße gesperrt zwischen Rohrstraße und Neusser Straße

Verkehr in Mönchengladbach : So lange bleibt die Lürriper Straße vollgesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten ist an einem Teilabschnitt der Straße seit über einer Woche kein Durchkommen. Die NEW hat jetzt ein Ende in Sicht gestellt. Wann das ist – und wieso es zur Vollsperrung kam.

Die Lürriper Straße im gleichnamigen Stadtteil in Mönchengladbach bleibt noch bis Mittwoch, 2. Feburar, circa 17 Uhr, vollgesperrt. Das meldete die NEW AG am Freitag, 28. Januar.

Sollte der Straßenabschnitt zu dem benannten Zeitpunkt tatsächlich wie geplant freigegeben werden, war dieser für zwei Wochen gesperrt. Wegen einer Unterspülung in Höhe der Straße „Im Dommer“ sperrte die NEW die Strecke am Mittwoch, 19. Januar, ab und begann mit dem Bauarbeiten.

Am Abend des selben Tages gab die NEW weitere Details bekannt: Eine Kanalstörung lag vor. Deswegen fanden und finden Bauarbeiten statt. Der gesperrte Streckenabschnitt reichte zunächst von der Rohrstraße bis zur Neusser Straße. Der Abschnitt war fast einen Kilometer lang. Aktuell gesperrt ist nur noch der Bereich zwischen der Straße „Im Dommer“ und der Neusser Straße (etwa 400 Meter).

Betroffen davon ist die Buslinie 029, die ab der Haltestelle „Europaplatz“ eine Umleitung über die Rohrstraße sowie die Korschenbroicher Straße fährt. Ab der Haltestelle „Lürrip Volksbadstraße“ geht es weiter nach Planstrecke. Die Umleitung gilt von Korschenbroich kommend in entgegengesetzter Richtung.

  • Die Straßensperrung betrifft nicht nur Autofahrer,
    Umleitungen im Verkehr : Vollsperrung in Korschenbroich am Wochenende
  • Die SWR. weisen auf kommende Sperrungen
    Erdgasleitungen in Radevormwald : Karl-Goerdeler-Straße wird fünf Wochen lang gesperrt
  • Ein halbes Jahr lang müssen Verkehrsteilnehmer
    Neue Fernwärmeleitung in Dinslaken : Heinrich-Nottebaum-Straße für sechs Monate einseitig gesperrt

Für die Dauer der Bauarbeiten werden darüber hinaus die Haltestellen „Rohrplatz“, „Robert-Koch-Straße“ und „Lürriper Straße/Lürrip Kirche“ verlegt: Die Haltestellen „Rohrplatz“ und „Robert-Koch-Straße“ werden übergangsweise in beiden Richtungen durch die Haltestellen „Rohrplatz“ der Linie 031 ersetzt. Die Haltestellen „Lürriper Straße“ werden in beiden Richtungen über die Haltestellen „Lürrip Volksbadstraße“ angefahren.

Der Verkehr wird umgeleitet.

(capf)