Mönchengladbach: Korschenbroicher Straße soll weiter ausgebaut werden

Strecke zwischen Volksbadstraße und der L382 : Korschenbroicher Straße soll weiter ausgebaut werden

Bislang ist die Strecke zwischen Volksbadstraße und der L382 zweispurig. Das soll sich bald ändern. Mit dem Ausbau der Knotenpunkte soll schon 2020 begonnen werden.

Autofahrer zwischen Korschenbroich und dem Mönchengladbacher Osten werden bald entlastet, weil in Gladbachs Verkehrsnetz ein „Flaschenhals“ verschwinden soll. Das meldet CDU-Landtagsabgeordneter Frank Boss. Wie er mitteilt, soll die wichtige Verbindungsachse zwischen beiden Städten zwischen Volksbadstraße und L382 in Korschenbroich mit Landesmitteln weiter vierspurig ausgebaut werden.

Im neuen Landesstraßenbau-Programm NRW sind rund zwei Millionen Euro für den zweiten Bauabschnitt der Strecke eingeplant. Das erforderliche Baurecht für die Kreuzung in Korschenbroich sei bereits geschaffen worden, so Boss. Die Auftragserteilung für den Umbau der Knotenpunkte auf Gladbacher Gebiet sei noch Ende 2019 geplant. Mit dem Bau soll anschließend im Jahr 2020 begonnen werden.

 „Ich freue mich, dass der Einsatz für diesen wichtigen Ausbau erfolgreich war. Nachdem bereits erfolgten Ausbau der Korschenbroicher Straße, für den sich bereits der damalige Landtagsabgeordnete und heutige Bürgermeister Michael Schroeren eingesetzt hatte, hilft diese Fortsetzung, Staus insbesondere in den Pendlerzeiten zu vermeiden“, sagt der Landtagsabgeordnete.

2012 und 2013 wurde die Korschenbroicher Straße zwischen Breitenbach- und Volksbadstraße ausgebaut. „Da ist es konsequent, dass dies nun fortgeführt wird“, sagt Boss. Damals hatten rund 100 Bäume für den Straßenausbau weichen müssen. Ob das dieses Mal auch sein muss, weiß man noch nicht, denn der Planungsauftrag muss noch vergeben werden. „Als Kommune werden wir auch ein Wörtchen mitzureden haben“, betont Boss. Er ist froh, dass die Straße ins Förderprogramm aufgenommen wurde. Insgesamt investiert das Land für den Landesstraßenausbau im kommenden Jahr 52 Millionen Euro.

(gap)
Mehr von RP ONLINE