1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Klingt komisch, ist aber so

Kolumne Hastenraths Will : An der Nordseeküste

Hamburg hält sich nicht mit Karneval auf, sondern zeigt bei seine Bürgerschaftswahl klare (Water)kante in Sachen Demokratie! Rot/Grün stellt eine regierungsfähige Mehrheit, CDU und FDP bekommen heftige Denkzettel für ihr thüringischer Kuhhandel und die AfD schafft nur mit Ach und Krach die 5%-Hürde. Auch wenn 5,3% ein schwaches Ergebnis waren, ist es doch mindestens so alarmierend wie die 23,4% von Thüringen, denn man darf nicht vergessen, dass Hamburger nach Hanau gewählt hat.

Das Thema Rechtspopulismus bleibt uns also noch lange erhalten. Und auch da sollte der Blick wieder Richtung Thüringen gehen, denn die verlustreiche CDU reitet sich in eine immer schwierigere Lage mit ihr Festhalten an die Hufeisentheorie, die Links- und Rechtsextreme auf eine Stufe stellt. Dabei sollte spätestens seit der Terror in Hanau klar sein, dass die Hufeisentheorie zwar bei kreisrunder Haarausfall gilt, der Vergleich zwischen Rechts- und Linksaußen zurzeit aber mindestens so stark hinkt wie Björn Höckes großes Vorbild. Ja, ich weiß, Björn Höcke gehört zum rechtsextremen Flügel der AfD, während der Rest sich als demokratische Mitte mit gemäßigte Kräfte bezeichnet. Aber wie muss man sich ein gemäßigter Rassist vorstellen? Plant der Deportationen in Wohnmobile statt in Waggons? Zugegeben, das klingt sehr zynisch. Aber ist es nicht mindestens genauso zynisch, wenn sich geistige Brandstifter wie Gauland, Meuthen oder Weidel hinstellen und der nützliche Idiot, der für sie das Haus angezündet hat, als verwirrten Einzeltäter darstellen, für sich dann auch noch in die Opferrolle zu begeben?! Nur ganz selten gesteht die AfD Fehlverhalten ein, wie etwa im Fall von dieses rassistische Malbuch, das sie in Krefeld verteilt hat. Da hieß es, dass das Buch zu früh veröffentlicht worden sei – es war wohl erst für nach die Machtergreifung geplant. Im Norden hat man die Zeichen der Zeit erkannt: Hamburg, die Perle unter die Bundesländer.

Euer Hastenraths Will