1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Grüne pflanzen mehr als 300 Bäume

Umwelt in Mönchengladbach : Grüne pflanzen mehr als 300 Bäume

Auch in Odenkirchen legten einige Parteivertreter jetzt in einem Wäldchen zwischen Stoltenhoffstraße und Lenßenhof jetzt selbst Hand an.

Die heißen Sommer der vergangenen beiden Jahre haben auch in Odenkirchen ihre Spuren und Schäden hinterlassen. Etliche Bäume im Stadtteil, vor allem Eichen, im Wäldchen an der Kamphausener Straße zwischen Stoltenhoffstraße und dem Lenßenhof, haben die sommerliche Hitze nicht überlebt und sind abgestorben. Das haben die Mönchengladbacher Grünen bemerkt. Einige grüne Mitglieder der der Bezirksvertretung Süd sowie die Mönchengladbacher Bundestagskandidatin der Partei, Kathrin Henneberger, haben sich daher jetzt um Ersatz bemüht und neue Bäume gepflanzt.

„Bevor wir mit dem Pflanzen der Bäume loslegen konnten, mussten wir allerdings erst einmal saubermachen“, zitierten die Grünen in einer Mitteilung Marcel Klotz, ihren Sprecher in der Bezirksvertretung Süd. Drei große Tüten voller Müll, hauptsächlich Flaschen, wurden gesammelt und aus dem Wald geholt.

Bei der Wiederaufforstungsaktion wurden nach Angaben von Henneberger etwa hundert Bäume und dazu noch Sträucher gepflanzt. Bäume und Sträucher, so die Grünen, hatten die Teilnehmer der Aktion selbst bezahlt. „Nun müssen wir bis zum Herbst warten, bevor es weitergehen kann mit den nächsten Neupflanzungen“, sagt die Bundestagskandidatin.

  • Ursula Piethan ärgert sich, dass die
    Ärger über gestutzte Rosen in Mönchengladbach : „Ahnung von Pflanzen hatte der nicht“
  • Risse im Rheinufer nach langer Trockenheit:
    Zu wenig Grün : So will Düsseldorf sein Stadtklima retten
  • Prämiert wird auch der schönste Balkon.Foto:
    Wettbewerb für Grefrath : Wer hat den schönsten Vorgarten oder Balkon?

Die Baumpflanzaktion im Stadtbezirk Süd war nach Angaben der Partei Teil einer Reihe von Neupflanzungen der Grünen im gesamten Mönchengladbacher Stadtgebiet: In den vergangenen drei Wochen hatten sie rund 350 Bäume und Sträucher gekauft und neu gepflanzt.