Nominierungs-Parteitag in Mönchengladbach Die Grünen denken schon an Landtagswahl

Mönchengladbach · Lena Zingsheim, Vorsitzende der Ratsfraktion der Grünen, und Bezirkspolitiker Martin Wirtz wurden als Kandidaten für die beiden Mönchengladbacher Wahlkreise aufgestellt. Mit diesen Themen wollen sie punkten.

 Wollen nach der Wahl im Mai 2022 in den Landtag ziehen: Martin Wirtz und Lena Zingsheim (hier mit Sohn Conrad).

Wollen nach der Wahl im Mai 2022 in den Landtag ziehen: Martin Wirtz und Lena Zingsheim (hier mit Sohn Conrad).

Foto: Ilgner,Detlef (ilg)/Ilgner Detlef (ilg)

Lena Zingsheim (27) und Martin Wirtz (37) sind die Direktkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahl am 26. Mai 2022. Die Sonderpädagogin Zingsheim tritt im Wahlkreis 50 an, dem Süden der Stadt. Wirtz, der in der Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen tätig ist, wird im Wahlkreis 51 im Nordwesten Mönchengladbachs um Stimmen kämpfen.