1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: „Goldene Blume von Rheydt“ für Hannes Jaenicke

Unweltpreis wird am 11. September 2021 in Mönchengladbach verliehen : „Goldene Blume“ für Hannes Jaenicke

Seit seiner Jugend setzt sich Schauspieler Hannes Jaenicke für den Umweltschutz ein. Auch für den Erhalt bedrohter Tierarten engagiert er sich als Dokumentarfilmer und Buchautor. Dafür wird er mit der „Goldenen Blume von Rheydt“ gewürdigt.

Als Schauspieler ist Hannes Jaenicke einem breitem Publikum bekannt. Dass er sich auch für Umwelt- und Tierschutz einsetzt, Autor und Dokumentarfilmer ist, wissen weniger Menschen. Diese Seite des 61-Jährigen wird jetzt mit dem ältesten Umweltschutzpreis Deutschlands ausgezeichnet: Am 11. September wird Jaenicke die „Goldene Blume von Rheydt“ verliehen. Zu den bisherigen Preisträgern des von der Stadt Mönchengladbach alle zwei Jahre verliehenen Preises gehören Peter Maffay, Ranga Yogeshwar und Hannelore „Loki“ Schmidt. Als Erster hatte 1967 Graf Lennart Bernadotte (Insel Mainau) die Goldene Blume von Rheydt erhalten.

 Hannes Jaenicke wird ausgezeichnet, weil er sich bereits seit seiner Jugend für den Schutz der Umwelt und den Erhalt bedrohter Tierarten einsetzt. Die Verschmutzung des Rheins war für ihn im Alter von 14 Jahren der Anlass, der Umweltschutzorganisation „Greenpeace“ beizutreten. Bis heute macht er auf solche Missstände aufmerksam, seine Dokumentationen sind preisgekrönt. Den Anfang machte dabei nach Angaben der Stadt Mönchengladbach 2008 ein Pilotfilm über die Vernichtung von Regenwäldern und vom Aussterben bedrohte Orang-Utans. Seitdem seien viele weitere Filme aus anderen Regionen und über andere Tierarten hinzugekommen. Ein neuer Film über das Aussterben der Wölfe soll dieses Jahr laufen. Jaenicke hat aber auch mehrere Bücher zu Umweltschutz-Themen veröffentlicht und aufgezeigt, wie jeder Einzelne einen Beitrag leisten kann.

  • Einkaufen an einem Sonntag – dafür
    Einkaufen in Mönchengladbach : Rheydt plant drei Shopping-Sonntage
  • Amateurfilmer Franz Lammel erhielt eine Goldmedaille.⇥Foto:
    Bei Bundes-Festspielen : Jede Menge Medaillen für Gladbachs Filmer
  • Leerstand ist eines der drängendsten Probleme
    Bürgerinitiative stellt Forderungen : Petition im Internet soll helfen Rheydt zu retten

Für dieses Engagement, bei dem er sich nicht scheut, sich auch Kritik auszusetzen, hat ihn das Kuratorium für die Verleihung der Goldenen Blume von Rheydt e.V. unter Vorsitz von Karl Hans Arnold als Preisträger ausgewählt.