Mönchengladbach: Früherer Bibliotheksleiter gestorben

Mönchengladbach : Früherer Bibliotheksleiter Wermter gestorben

„Ich habe im Krieg Bibliotheken brennen gesehen. Das werde ich nie vergessen", hatte Ernst-Manfred Wermter einmal gesagt. Entsprechend war auch sein sorgfältiger, bewahrender Umgang mit jedem Druckerzeugnis.

(gap) Der frühere Leiter der Stadtbibliothek,  Ernst-Manfred Wermter, ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der promovierte Historiker baute in seiner Leitungsfunktion von 1969 bis zu seiner Pensionierung 1995 das Bibliothekssystem in Mönchengladbach mit sieben städtischen Bibliotheken, zahlreichen Schulbibliotheken, öffentlichen katholischen Bibliotheken und der Franziskanerbibliothek aus. Tatkräftig unterstützte er den Aufbau der Bibliothek der 1971 gegründeten Fachhochschule Niederrhein und wirkte an der Erschließung der Historischen Sammlungen der Stadtbibliothek, vor allem der Bibliothek des Volksvereins mit 94.000 Bänden mit.

„Ich habe im Krieg Bibliotheken brennen gesehen. Das werde ich nie vergessen“, hatte Ernst-Manfred Wermter einmal gesagt. Entsprechend war auch sein sorgfältiger, bewahrender Umgang mit jedem Druckerzeugnis. Spuren seiner prägenden  Arbeit sind auch heute noch in der Stadtbibliothek erkennbar.

(gap)
Mehr von RP ONLINE