1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Freizeit-Tipps für das Wochenende

Freizeit-Tipps : Das ist am Wochenende in Mönchengladbach los

Wandern, Trödeln, in den Sternenhimmel schauen – in der Stadt kann wieder viel unternommen werden. Hier finden Sie einen Überblick über Veranstaltungen in den kommenden Tagen.

Spaziergang in der Nachbarschaft

Das ehemalige Munitionsdepot in Brüggen bietet auf einer Fläche von 1250 Hektar 32 Kilometer Wander- und Radwege durch die Heidelandschaft. Verschiedene Wege sind ausgeschildert. Ausgangspunkt ist der „Parkplatz Zum Depot“, Holterheide, Brüggen.

Sterne gucken

Am Samstag, 1. Oktober, ist Astronomie-Tag. Der Astronomische Arbeitskreis Mönchengladbach lädt ab 19.30 Uhr in die Sternwarte im Wasserwerk Rheindahlen, Mennräther Straße 80, ein. Hier kann nicht nur mit dem Teleskop in den Himmel geschaut, sondern auch die Teleskop-Ausstellung besucht oder eine Sternpatenschaft abgeschlossen werden.

Tag der Begegnung mit der Bundeswehr in und um Schloss Rheydt

Am Samstag, 1. Oktober, findet der 38. militärische Vielseitigkeitswettkampf mit 240 Teilnehmern aus acht Nationen in insgesamt 14 Disziplinen statt. Schlauchbootfahren auf dem Wassergraben, Prüfungen in Erster Hilfe oder das Überqueren einer Hindernisbahn stehen auf der Prüfungsliste. Von 11.30 Uhr bis 21 Uhr wird ein Programm mit Musik und Aktionen geboten. Der Eintritt ist frei. Von 13 bis 17 Uhr gibt es eine Kinderbetreuung.

  • Schauspieler Michael Ophelders bei der musikalischen
    Für Kurzentschlossene : Diese Kulturangebote stehen in Mönchengladbach an
  • Der zukünftige Erntekönig Jonah Brüggen schmückte
    Brauchtum in Neuss : Erntedankfest in Lanzerath startet am Samstag
  • Die Fahrradstraße "Blaue Route" in Mönchengladbach,
    Verkehr in Mönchengladbach : Wie wird eine Stadt fahrradfreundlicher?

Präses Thorsten Latzel pflanzt einen Apfelbaum

Am Samstag, 1. Oktober, 11 Uhr, pflanzt der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland auf dem evangelischen Friedhof Wickrathberg einen Hoffnungsbaum. Die Pflanzung ist Teil einer Aktion, in der Latzel sich auf die Suche nach Menschen begibt, die neue Lebensweisen erproben, mit denen die Umwelt bewahrt werden kann. Im Anschluss ist ein Rundgang über den 200 Jahre alten Friedhof am Postillionsweg geplant.

Puppentheater für die Jüngsten

Am Sonntag, 2. Oktober, 11 Uhr, spielt Laura Schümann für Kinder ab 4 Jahren das Märchen „Aschenputtel“ in Form eines Puppentheaters. Die Vorstellung dauert etwa 50 Minuten. Tickets für die Vorstellung gibt es unter theaterkasse-mg@theater-kr-mg.de oder der Telefonnummer 02166 6151100.

Flohmärkte

Am Sonntag, 2. Oktober, 11 bis 17 Uhr, bieten bis zu 100 Aussteller beim Herbstflohmarkt in der Altstadt ein breites Spektrum zum Trödeln an. Auf der Aachener Straße kann gestöbert werden, aber auch die Musik und das Kulinarische kommen nicht zu kurz.

Und auch in der Kaiser-Friedrich-Halle, Hohenzollernstraße 15, gibt es ebenfalls Kinderklamotten, Designerware, Schmuck und Accessoires am Sonntag, 2. Oktober, von 11 bis 16.30 Uhr, zu entdecken.

In Eicken wird am Sonntag, 2. Oktober, 10 bis 17 Uhr, die Eickener Straße 156, zur Trödelzone.

Beim Einheitströdel, den der Dorf Campus Wanlo am Montag, 3. Oktober von 11 bis 17 Uhr auf dem Schulhof der Alten Schule in Wanlo veranstalten wird, warten im Dorfwohnzimmer Kaffee und Kuchen auf die Gäste. Der Eintritt ist frei.

Open Sunday

Am Sonntag, 2. Oktober, 10 bis 13 Uhr, können sich Grundschulkinder unter Anleitung in einer vorbereiteten Bewegungslandschaft austoben. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Open Sunday findet in der Turnhalle Werner-Gilles-Straße statt.

Lesung mit Sabine Schwiers

Am Sonntag, 2. Oktober, 15 Uhr, liest die Mönchengladbacher Autorin – umgeben von den Bildern der Ausstellung „Klang in Farbe, Form und Sprache“ aus ihrem neuen Kinderbuch „Mogel & Strupp“ in der Schriefersmühle 25.

Benefizlesung mit Michael Grosse

Der Intendant des Theaters Mönchengladbach-Krefeld liest am Dienstag, 4. Oktober, 19 Uhr, in der Friedenskirche, Margarethenstraße 18, aus dem Roman „Bekenntnisse eines Bürgers“ von Sándor Márai. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Aktion „Friedensdorf – Kinder in Not“ wird gebeten.

Schlachtfest der Zylindermänn

Am Samstag, 1. Oktober, laden die Zylindermänn Waldhausen ab 18 Uhr bei freiem Eintritt zum traditionellen Schlachtfest in die Mehrzweckhalle Am Ringerberg ein. Neben Schlagersänger und Ehrenmitglied Peter Boom werden auch Philipp Godart, Roland Fischer und Bianca Schnelle auftreten. Frühschoppen ist am Sonntag, 2. Oktober, um 11 Uhr geplant.