1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Frau stirbt nach Unfall in Hardt

Vier Tage nach Kollision in Mönchengladbach : Frau stirbt nach Unfall in Hardt

Nach einem Zusammenstoß von zwei Autos musste die Feuerwehr zwei Menschen aus einem Fahrzeug befreien. Eine Beifahrerin erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Der schwere Verkehrsunfall am vergangenen Sontag in Hardt hatte tödliche Folgen. Vier Tage nach dem Zusammenstoß von zwei Autos im Bereich Hardter Landstraße/Winkelner Straße, bei dem zwei Menschhen schwer verletzt worden waren, erreichte die Polizei die traurige Nachricht, dass eine 84-jährige Frau, die als Beifahrerin in einem der Wagen gesessen hatte, im Krankenhaus gestorben ist.

An der Kreuzung Hardter Landstraße/Winkelner Straße war es am Sonntag gegen 9.55 Uhr zu einer Kollision zwischen einem grauen Ford Fiesta und einem weißen BMW X 5 gekommen. Die beiden schwer verletzten Insassen im Ford Fiesta mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Der BMW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Da die genaue Unfallursache noch nicht geklärt ist, bittet die Polizei Mönchengladbach weiterhin um Zeugenhinweise. Diese werden unter der Telefonnummer 02161 290 entgegengeommen.