1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Erfolgreicher CodeClub des Gero-Gymnasiums

Prüfung bestanden : IHK zeichnet Computer-Asse aus

Die Industrie- und Handelskammer bescheinigt den Schülern des Gymnasiums Am Geroweiher große Kompetenz im IT-Bereich. IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz gratulierte.

Bereits seit knapp zehn Jahren existiert der CodeClub – ehemals die Computer-Arbeitsgemeinschaft – des Gymnasiums Am Geroweiher: Jeden Freitag erlernen mittlerweile mehr als 110 aktive Mitglieder das Coden von Programmen und Webseiten. Dabei fallen über die Jahre eine ganze Menge Stunden an, in denen die einzelnen CodeClub-Teilnehmer aus- und fortgebildet werden. So gibt es neben den eigentlichen CodeClub-Stunden am Freitag auch noch die mehrtägigen sogenannten CodeCamps in den Oster- und Herbstferien, diverse Workshop-Angebote und Trainerfortbildungsveranstaltungen. So kommt ein langjähriger Teilnehmer kurz vor seinem Abitur auf 500 bis 900 Stunden Fortbildungszeit, die er zusätzlich neben seiner normalen Schulzeit im Rahmen des CodeClubs absolviert.

Diese Fortbildungszeit wird nun, nach dem Bestehen einer IHK-Abschlussprüfung, durch die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein bescheinigt. Dazu müssen die Schüler zunächst ein großes Projekt implementieren, was sie dann im Rahmen der IHK-Prüfung präsentieren. Für diese wurde von der IHK in Zusammenarbeit mit dem CodeClubMG eine eigene Prüfungsordnung aufgesetzt. Anfang September durften neun Gymnasiasten vor einer Prüfungskommission ihre Projekte vorstellen und mussten diverse Fragen aus dem Bereich der Informatik beantworten.

Dabei stellten die Schüler Levi Beeck, Roger Hermasch, Torben Wittek, Dominik Hoenzelaer, Marco Berg und Tom Hilgers eine Modulwahl-Software vor, die seit diesem Jahr auch für die Einwahl in die zahlreichen Module des Gymnasiums Am Geroweiher eingesetzt wird. Corinna Heinze und Jasmina Karakas stellten ihr iiigel-Projekt vor, eine Selbstlern-Onlineplattform für Sprachen wie HTML, Javascript, Python oder auch Java. Diese Plattform kommt im Rahmen des Informatikunterrichts und des CodeClubs zum Einsatz. Max Plenge präsentierte seine zahlreichen Erweiterungen des CodingSpace, einer umfangreichen Onlineplattform, die als Kommunikationsplattform des CodeClubs dient.

Alle neun Gymnasiasten beeindrucken und erhielten die Bestnote. Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer,Jürgen Steinmetz, überreichte ihnen jüngst die Zertifikate.

(web)