Reaktionen nach Europa-League-Spiel Das sagen Gladbacher Politiker und Kirchenvertreter zum Fan-Eklat in Istanbul

Mönchengladbach · Wegen christlicher Symbole sollen Fans von Borussia in Istanbul Fahnen abgenommen worden sein. Darüber sind nicht nur Fußball-Freunde empört. Auch in der Stadt selbst wird darüber diskutiert.

  Fans aus Mönchengladbach stehen im Gästeblock.

Fans aus Mönchengladbach stehen im Gästeblock.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Weil auf dem Mönchengladbacher Stadtwappen christlichen Symbole abgebildet sind, soll die türkische Polizei beim Europa-League-Spiel von Borussia Mönchengladbach gegen Başakşehir Istanbul einigen der rund 1400 mitgereisten Fans untersagt haben, ihre Zaunfahnen mit ins Stadion zu nehmen. Das hat auch in der Vitusstadt eine Debatte ausgelöst.