1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Elfjähriger will mit Messer Zigaretten erpressen

Versuchter Raub unter Kindern : Elfjähriger will mit Messer Zigaretten erpressen

Vor Schulbeginn bedrohte der Junge einen Zwölf- und einen 13-Jährigen. Die beiden Kinder konnten flüchten. Ihre Mütter erstatteten laut Polizei Anzeige.

Im Bereich Schmölderpark hat ein elfjähriger Junge am Donnerstagmorgen vor Schulbeginn versucht, zwei Kinder zu berauben. Er verlangte Zigaretten, zog ein Messer und bedrohte damit zwei Jungen im Alter von zwölf  und 13 Jahren. Die beiden Kinder konnten flüchten.

Nachdem sie zu Hause von ihrem Erlebnis berichtet hatten, erstatteten ihre Mütter Anzeige auf der Polizeiwache in Rheydt. Im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen konnte die Identität des tatverdächtigen Elfjährigen durch den Bezirksdienstbeamten ermittelt werden. Es wurde eine polizeiliche Gefährdeansprache durchgeführt, und die Eltern des Tatverdächtigen informiert. Bislang war der Elfjährige, der noch nicht strafmündig ist, unauffällig, wie die Polizei mitteilte.

(RP)