1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Eine Gruppe junger Männer raubt einen 16-Jährigen aus

Überfall mitten in Mönchengladbach : Eine Gruppe junger Männer raubt einen 16-Jährigen aus

Mitten auf der Hindenburgstraße greifen zehn bis 15 junge Männer einen Jugendlichen an, der mit seinen Freunden unterwegs ist.

  Ein 16-Jähriger ist am Freitagabend an der Hindenburgstraße Opfer eines Straßenraubes geworden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, lief der Jugendliche gegen 19.40 Uhr mit vier Freunden (15 bis 16 Jahre) vom Hauptbahnhof in Richtung Alter Markt. Kurz vor der Bismarckstraße kam ihnen eine Gruppe von zehn bis 15  männlichen Personen entgegen und versperrte ihnen den Weg. Einer aus der Gruppe sprach den 16-Jährigen an und drückte kurz darauf dessen Kopf gegen eine Schaufensterscheibe. Zwei weitere Männer aus der Gruppe traten daraufhin hinzu und hielten den 16-Jährigen fest. Eine vierter Mann griff sich dessen Portmonnaie und entnahm diesem Geld. Danach ließ die Gruppe von dem 16-Jährigen ab und lief in Richtung Hauptbahnhof davon.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: circa 1,90 Meter groß, breite Schultern, lange schwarze, offen über die Ohren gehende Haare. Die anderen Männer sollen zwischen 15 und 20 Jahre alt sein, alle ein südländisches Erscheinungsbild haben und  dunkel gekleidet gewesen sein.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02161 290.