1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Drei Jugendliche bedrohen Jungen

Versuchter Raub in Mönchengladbach : Drei Jugendliche bedrohen Jungen

Der Personenbeschreibung nach könnte es sich bei den Tätern wieder um Mitglieder der Problembande handeln. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Drei Jugendliche haben am Mittwoch, 17. August, gegen 17 Uhr einem 12-Jährigen Gewalt angedroht und Geld von ihm verlangt. Der Personenbeschreibung nach könnte es sich bei den Tätern wieder um Mitglieder der Problembande handeln.

Der 12-Jährige spielte laut Polizei gerade mit einem Freund auf einem Sportplatz an der Bruchstraße in Mülfort, als er von den Jugendlichen angegangen wurde. Als er sagte, er habe nur wenige Cent dabei, entfernten sich die Jugendlichen wieder.

Der 12-Jährige beschreibt sie so: Der Haupttäter soll etwa 15 oder 16 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter groß sein, eine normale Statur und kurze dunkelblonde Haare haben. Zum Tatzeitpunkt war er mit einem schwarzen T-Shirt, einer dunklen Jogginghose, einer Bauchtasche der Marke Eastpack sowie schwarzen Nike-Turnschuhen bekleidet. Ein weiterer Jugendlicher soll 16 oder 17 Jahre sein, 1,70 Meter groß mit schwarzen, mittellangen Locken und braunen Augen. Er trug ein weißes T-Shirt, eine Jeanshose mit Löchern, eine Bauchtasche von Louis Vuitton und schwarze Nike-Turnschuhe. Der dritte sei 14 bis 16 Jahre alt, 1,55 bis 1,60 Meter groß und habe kurze blonde Haare. Seine Kleidung war unter anderem ein weißes T-Shirt und grau-grüne Schuhe der Marke Nike, Modell Air Jordan.

Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 02161 290.

(RP)