Mönchengladbach: Das ist der Circus Roncalli in Zahlen

Zirkus in Mönchengladbach : Das sind die Ausmaße des Circus Roncalli

Rund 50 Helfer bauen auf, die Wagen bieten 120 Menschen Platz, und das Zelt ist 16 Meter hoch.

Seit fast drei Wochen steht nun schon der Circus Roncalli auf dem Parkplatz am Geroweiher. Die Zeltstadt mutet nostalgisch an und scheint wie aus dem Nichts entstanden zu sein. Die Besucher genießen die Shows. Was aber kaum einer kennt, sind die Dimensionen, die hinter alldem stecken. Roncalli lässt sich nämlich nicht nur über die Künstler definieren. Auch die blanken Zahlen beeindrucken. Der Aufbau des Zeltes zum Beispiel dauert zwei Tage. 50 Helfer sind damit beschäftigt.

Damit es richtig steht, brauchen sie 134 Erdnägel, die jeweils vier Kilogramm wiegen, 120 Zentimeter lang sind und 80 Zentimeter tief im Boden stecken. Das Zelt soll Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern trotzen. Um das Zelt überhaupt aufbauen zu können, braucht Roncalli einen Platz, der ungefähr so groß ist wie ein Fußballfeld. Damit die Holographie funktioniert, durch welche die Tiere ersetzt werden und virtuell erscheinen, müssen 3000 Prozessoren zusammengeschaltet werden. Die Manege besteht aus acht Kubikmetern Sägespänen. Besonders schön anzusehen sind das Zelt und die Wagenstadt, wenn es dunkel ist. Dafür sorgen über 10.000 LED; die inzwischen die Glühbirnen ersetzen. 1499 Zuschauer finden im Zelt Platz.

Das Zelt hat einen Durchmesser von 36,8 Metern und ist an seiner höchsten Stelle 16 Meter hoch. Insgesamt verbaut Roncalli fünf Kilometer Kabel, drei Kilometer Wasserleitungen und 1,5 Kilometer Abwasserschläuche. Hinzu kommen Leitungen für Internet, Telefon und andere Technik. Die Stühle in den Logen sind mit Mohair-Stoff bezogen. Im Gegensatz zu Kunstfasern ist dies ein Stoff, der atmet. Der Großteil der Helfer reist nach dem Aufbau des Zeltes wieder ab. Ein Stammteam kümmert sich während der Vorstellungen um die Umbauten in der Manege. Und auch die rund 100 historischen Zirkuswagen wollen gepflegt werden. Sie bieten Platz für rund 120 Mitarbeiter und ihre Familien.

Mehr von RP ONLINE