Schuhgeschäft in Mönchengladbach Darum bleibt „Sneakertell“ seit Wochen geschlossen

Mönchengladbach · Vor rund einem Jahr hatte das Geschäft für hochpreisige Sneaker in der Gladbacher Innenstadt eröffnet. Nun steht es seit Anfang Februar leer. Welche Gründe Inhaber Alexander Schmidt für die Schließung hatte.

„Sneakertell“ an der Hindenburgstraße steht seit Februar leer.

„Sneakertell“ an der Hindenburgstraße steht seit Februar leer.

Foto: Leslie Brook

Kleiderständer und Schuhregale sind verschwunden, ebenso wie die vielen hochwertigen Sneaker und Streetwear. Nur der Schriftzug „Sneakertell“ ist noch über der Tür zu sehen.