1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Betrunkener auf E-Scooter mit selbst gemaltem Papp-Kennzeichen

Trunkenheitsfahrt in Mönchengladbach : Betrunkener auf E-Scooter mit selbst gemaltem Papp-Kennzeichen

Den Mann erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Mönchengladbacher Polizisten ist am Montag im Bereich der Königstraße ein E-Scooter mit einem selbst gemalten Nummernschild aus Pappe aufgefallen. Der Fahrer war zudem alkoholisiert. Als die Beamten den E-Scooter-Fahrer stoppten, erkannten sie außerdem, dass die Zahlen- und Buchstabenkombination auf dem Schild  frei erfunden war und nicht existierte.

Die Fahrt war für den 42-Jährigen natürlich sofort zu Ende, auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Weiterhin schrieben die Polizisten eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

(RP)