Sonnenhausplatz und Hindenburgstraße in Mönchengladbach Bauausschuss stimmt für Umplanung der Innenstadt

Mönchengladbach · Der Gladbacher Stadtkern soll ab dem Minto bergauf in einigen Jahren anders aussehen. Die Stadtverwaltung soll die Planungen für den neuen Sonnenhausplatz, die Hindenburgstraße und den Alten Markt jetzt fortsetzen. Der Busverkehr sorgte im Ausschuss aber für Unstimmigkeiten.

So sieht der Entwurf für den umgestalteten Sonnenhausplatz aus.

So sieht der Entwurf für den umgestalteten Sonnenhausplatz aus.

Foto: Karres en Brands + Vivid Vision

Die Gladbacher Innenstadt soll weiter umgeplant werden. Dazu gehört, dass der Sonnenhausplatz und auch die Hindenburgstraße zwischen Kostenpflichtiger Inhalt Minto und Alter Markt mehr Grün erhalten soll. Der Durchstich zum Museum Abteiberg soll weiter geplant werden. Und für den Alten Markt und den Johann-Peter-Boelling-Platz (vor Haus Erholung) soll es einen Planungswettbewerb geben. Der Planungs- und Bauausschuss stimmte diesem Gesamtpaket der Stadtverwaltung am Dienstagnachmittag als erstes Gremium mit breiter Mehrheit, aber nicht einstimmig, zu.