1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Bäume für Umbau der Bibliothek Blücherstraße gefällt

Zentralbibliothek in Mönchengladbach : Bäume an Bibliothek gefällt

Acht Bäume müssen für die Umbauarbeiten an der Zentralbibliothek weichen. Wenn alles fertig ist, sollen sie eins zu eins ersetzt werden. Die Bauarbeiten sollen im August beginnen.

An der Blücherstraße hat die Stadt für den Umbau der Zentralbibliothek einige Bäume gefällt. Insgesamt acht Bäume müssen weichen, um Platz für die Sanierung und Erweiterung der Bibliothek zu schaffen. Dies sei „alternativlos und unvermeidlich“, so die Stadt. Sachverständige der Stadttochter Mags hätten dies geprüft.

Konkret geht es um eine Reihe Bäume südlich des Haupteingangs. Sie standen der Baugrube im Weg. Einen weiteren Baum nördlich des Eingangs setzen die Planer auf die Streichliste. Begründung: zu dicht am Gebäude, eine Behinderung für Arbeiten mit Kran und Bagger. Auch die Bäume im Garten müssten laut Stadt weichen, da sie im Arbeitsbereich der Unterkellerung der Terrasse und im Bereich der Baustellenumfahrt im hinteren Garten stehen. Insgesamt sind acht Bäume betroffen. Die Stadt verspricht, die Bäume „eins zu eins zu ersetzen“. Spätestens im August sollen die Bauarbeiten beginnen.  21,5 Millionen Euro soll die Sanierung und Erweiterung im Untergeschoss kosten, davon kommen 16,4 Millionen vom Land.

(angr)