Mönchengladbach: Arbeitslosenquote weiter rückläufig

Arbeitsmarkt : Quote bleibt weiter deutlich unter zehn Prozent

Die Arbeitslosigkeit in der Stadt Mönchengladbach hat sich von August auf September um 530 auf 12.992 Menschen verringert. Die Arbeitslosenquote lag im September bei 9,3 Prozent, vor einem Jahr belief sie sich noch auf 10,6 Prozent.

(web) Bei der Arbeitsagentur sind 1531 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr registriert. Es meldeten sich 2932 Frauen und Männer neu oder erneut arbeitslos, 27 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 3458 Menschen ihre Arbeitslosigkeit (ein Plus von 416). Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 25.504 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 1518 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dem stehen 26.862 Abmeldungen von Arbeitslosen (+1.654) gegenüber. Der Bestand an Arbeitsstellen ist im September um 128 Stellen auf 2868 gestiegen; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 493 Arbeitsstellen weniger. Arbeitgeber meldeten im September 778 neue Arbeitsstellen, 157 weniger als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 5456 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 1060.

(web)
Mehr von RP ONLINE