1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: AMG-Fahrer flüchtet nach Kollision mit VW und Ampel

Spektakulärer Unfall in Mönchengladbach : AMG-Fahrer flüchtet nach Kollision mit VW und Ampel

In Mönchengladbach-Neuwerk ist am Mittwochnachmittag eine 87-jährige Frau bei einem schweren Unfall verletzt worden. Zudem entstand hoher Sachschaden. Ein Fahrer ist flüchtig.

Wie die Leitstelle der Polizei Mönchengladbach am Mittwochabend mitteilte, ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 17 Uhr auf der Engelblecker Straße/ Ecke Ehlerstraße. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kollidierte ein Mercedes AMG, der die Engelblecker Straße in Richtung Dammer Straße befuhr, mit einem  VW Polo, der bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich einfuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls stieß der Mercedes AMG zuerst  gegen einem Ampelmast und dann gegen eine Straßenlaterne. Die 87- jährige Fahrerin des  Polo  wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Mercedes AMG-Fahrer zu Fuß. Die Ermittlungen zur Unfallursache und Fahrzeugführer dauern derzeit an.

 Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, der Wagen sichergestellt.

Die Polizei sucht noch Zeugen  Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer  02161 290 entgegen genommen.

(RP)