Mönchengladbach: Adventsmarkt der Vereine in Wickrath

Weihnachtsmarkt Wickrath : Vereine gestalten Adventsmarkt

Eine kleine Stadt im Stadtteil bildeten die Buden, die beim Adventsmarkt der Wickrather Vereine auf dem Lindenplatz standen. Die hatten sich dafür mächtig ins Zeug gelegt. Der Heimat- und Verkehrsverein hatte vom Gewerbekreis die Weihnachtsbeleuchtung für die Quadtstraße übernommen und diese auch rechtzeitig aufgehängt.

Der TuS Wickrath hat gemeinsam mit den Schützen Tannenbäume geschmückt, das Altenheim hatte Erbsensuppe auf den Speisezettel der Gäste geschrieben, der Männergesangverein das dazu passende „Nikolausbier, die DLRG Reibekuchen, der Tennisclub Grillwurst, die KfD Waffeln, die Feuerwehr Glühwein und Kinderpunsch. Der Männergesangverein setzte auf Weihnachtslieder zum Mitsingen und „heiße Liebe“, ein Getränk nach Oma Evas Rezept.

Wer noch Geschenke für das nahende Weihnachtsfest benötigte, konnte sich beim Heimatverein und beim Netzwerk 55+ eindecken. Der Erlös des Marktes soll der Jugendarbeit in Wickrath zugutekommen. Die Veranstaltung war nicht die erste Aktion der Wickrather Vereine in diesem Jahr. Sie haben schon das Realschulfest mitgestaltet und ein Vereinsfest für Wickrather Vereinsmitglieder auf die Beine gestellt.

(RP)