Fans und Team feiern: Bayer Leverkusen ist zum ersten Mal Deutscher Meister
EILMELDUNG
Fans und Team feiern: Bayer Leverkusen ist zum ersten Mal Deutscher Meister

Abrissarbeiten in Mönchengladbach Bagger rollen am ehemaligen Real in Neuwerk

Mönchengladbach · Die Abrissarbeiten holen fast Vergessenes aus der Geschichte des Gebäudes ans Licht – und werden es wieder verschwinden lassen. Was bisher zu der Maßnahme und der Zukunft des Areals bekannt ist.

Fotos: Abriss von Real-Gebäude in Mönchengladbach-Neuwerk
Link zur Paywall

So schreitet der Abriss am ehemaligen Real Neuwerk voran

49 Bilder
Foto: Carsten Pfarr

Das vor mehr als zwei Jahren geschlossene Warenhaus an der Krefelder Straße ist bald Geschichte. Seit einigen Wochen rollen die Bagger auf dem etwa 3,5 Hektar großen Areal. Für den markanten Stahlkoloss ist im Gegensatz zu den ehemaligen Real-Märkten in Eicken (ebenfalls Krefelder Straße) und Hardterbroich-Pesch (Reyerhütte) keine direkte Nachnutzung gefunden worden. Also stand er leer. Der angrenzende Parkplatz wurde sporadisch gebraucht – vornehmlich von Truckern, in der Corona-Pandemie zeitweise für Kostenpflichtiger Inhalt ein „Drive-In-Schnelltestzentrum“. Jetzt ist das alles Teil einer Großbaustelle. Und die legt fast Vergessenes aus der Geschichte des Gebäudes frei.