1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: 70 Autoreifen an Lilienthalstraße illegal entsorgt

Wilder Müll in Mönchengladbach : 70 Autoreifen illegal entsorgt

Die Mags will die Mülldetektive auf den Fall an der Lililienthalstraße ansetzen. Das sagt die Mags-Sprecherin zu der illegalen Müllentsorgung

Nicht zum ersten Mal haben Anwohner illegal entsorgten Müll an der Lilienthalstraße entdeckt. Am Wochenende fand ein Spaziergänger gut 70 Autoreifen, die Unbekannte in die Böschung gekippt hatten. „Ich nehme an, dass ein Lkw sie in der Nacht von Freitag auf Samstag da abgeladen hat“, sagte der Anwohner. Die Lilienthalstraße habe sich zum Heidgesberg II entwickelt; der Heidgesberg ist der städtische Wertstoffhof. „Bis hin zu Asbestplatten habe ich dort schon alles gefunden“, erzählt der Anwohner.

Yvonne Tillmanns, Sprecherin der Mags, sagte: „Das ist am Montag ein Fall für unsere Mülldetektive.“ Die letzten Male hätten sie die Umweltsünder immer ausfindig gemacht. Oft seien das Autohändler, die von ihren Kunden die Altreifen annehmen und dann nicht fachgerecht entsorgten. Ordnungsgemäß müssten alte Autoreifen auf den Wertstoffhof gebracht werden. „2,50 Euro kostet die Entsorgung pro Reifen“, sagt Tillmanns.

Gut vier Mal im Jahr bekommen die Gladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe Nachricht über illegal entsorgte Autorreifen im Stadtgebiet. Die Lilienthalstraße gehöre zu den bekannten Ablageorten für wilden Müll, die sich oft in der Nähe von Autobahnen befinden. „Bei Wanlo hatten wir mal einen Fall, und an der Stadtgrenze zu Viersen“, sagt die Sprecherin der Mags.

  • Das Gebüsch am Münsterberg ist montags
    Keine Abfallbehälter installiert : Müllprobleme am Abteiberg in Mönchengladbach
  • Elf Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge kamen
    Hilfsorganisation in Hückeswagen : THW entsorgt Müll, Schutt und viele Autoreifen
  • Guthilde Kleuters-Steffen (hinten) hatte die Müllsammelaktion
    Engagement in Schwalmtal : Kampf gegen gefährlichen Müll im Wald

Im Jahr 2020 waren unter anderem an der Hundewiese am Spielkaulenweg 357 Autoreifen gefunden; 138 illegal entsorgte Reifen fand man am Rückhaltebecken Wyenhütte. Die illegale Ablage von mehr als fünf alten Reifen kann zu einem Bußgeld von 210 bis 510 Euro führen.