1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchenglabach: Diebe stehlen Film-Equipment aus altem Polizeipräsidium

Ungewöhnlicher Diebstahl in Mönchengladbach : Diebe stehlen Film-Equipment aus altem Polizeipräsidium

Die Utensilien einer Produktionsfirma waren in dem verlassenen Gebäude kurzzeitig gelagert worden. Sie verschwanden wahrscheinlich am Wochenende.

Aus dem Gebäude des ehemaligen Polizeipräsidiums an der Theodor-Heuss-Straße ist kurzzeitig gelagertes Equipment einer Film-Produktionsfirma gestohlen worden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Wie sich die Täter Zugang verschafften, sei noch nicht abschließend geklärt, sagte eine Polizeisprecherin. Fest steht, dass aus zwei Gebäudeteilen diverses Werkzeug und Filmutensilien verschwanden. Darüber hinaus nahmen die Diebe ein Tablet als Beute mit. Dies konnte geortet werden, und wurde später an der Bushaltestelle „Tackhütte“ gefunden.

Die Tat muss sich laut Polizeibericht zwischen Freitag, 1. Juli, 19.30 Uhr, und Montag, 4. Juli, 8.30 Uhr, ereignet haben. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu den Tätern machen? Wem sind in dem Bereich oder an der genannten Haltestelle verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer  02161 290 entgegen.

Das alte Polizeipräsidium, das seit 2018 leer steht, gilt in der Szene als einer der beliebten Lost-Places in der Stadt.

(RP)