1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Willich/ Mönchengladbach: Messerstecherei im Asylbewerberheim

Willich/ Mönchengladbach : Messerstecherei im Asylbewerberheim

In der Nacht zu Sonntag ist in einer Asylbewerberunterkunft in Willich-Anrath ein Streit zwischen zwei Bewohnern eskaliert. Dabei stach ein 29-jähriger Mann mit einem Messer auf einen anderen Bewohner (24) ein.

Die beiden Männer sollen unter Alkoholeinfluss gestanden haben, so die Polizei. Der 29-Jährige verletzte den 24-Jährigen mit dem Messer schwer. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr besteht nicht.

Der 29-Jährige wurde noch in der Nacht festgenommen. Am Montag wurde er der Haftrichterin in Krefeld vorgeführt. Sie erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Grund für den Streit zwischen den Männern ist noch unklar.

Die Kriminalpolizei Mönchengladbach hatte als zuständige Kriminalhauptstelle die Ermittlungen übernommen, da zunächst der Verdacht eines Tötungsdeliktes im Raume stand.

(ots)