1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Messer-Räuber erbeutet Geld im Geropark

Mönchengladbach : Messer-Räuber erbeutet Geld im Geropark

Ein 43-Jähriger aus Viersen ist am Samstagmorgen im Geropark Opfer eines Messer-Überfalls geworden. Der Täter erbeutete das Portemonnaie mit Bargeld und EC-Karten des Mannes.

Als der Täter den auf einer Bank im Geropark sitzenden Mann kurz vor 8 Uhr ansprach und mit einem Messer bedrohte, übergab er dem Räuber seinen Geldbeutel mit Bargeld und Bankkarten. Der Täter war zwischen 35 und 40 Jahre alt, hatte dunkle Hautfarbe und war mit einem Kapuzenshirt und einer schwarzen Hose bekleidet. Er trug silberne Schuhe von Nike und hatte eine auffällige Lücke zwischen den Schneidezähnen.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 02161/290 an.

(ots)