Mönchengladbach: Mehrere versuchte Einbrüche

Mönchengladbach: Mehrere versuchte Einbrüche

Am Dienstag ist es zu einem versuchten Wohnungseinbruch an der Korschenbroicher Straße gekommen.

Hier verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus und versuchte zwischen 12 und 17 Uhr die Eingangstüre einer Wohnung aufzuhebeln, was nicht gelang. Zu einem weiteren Einbruch in ein Mehrfamilienhaus kam es am Dienstag zwischen 8.30 Uhr und 13 Uhr an der Viersener Straße. Im Erdgeschoss hebelte er eine Wohnungstüre auf.

Vermutlich ohne Beute verließ der Einbrecher und flüchtete durch den Garten in unbekannte Richtung. Wie erst am Dienstag bekanntwurde, kam es im Laufe des vergangenen Wochenendes zu zwei weiteren versuchten Einbrüchen an der Bettrather Straße und an der Adolf-Brochhaus-Straße. Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen, insbesondere über verdächtige Personen und Fahrzeuge, bitte an die Polizei unter Telefon 02161 290.

Anmerkung der Redaktion: Normalerweise lassen wir Blaulicht-Meldungen nicht kommentieren, aber bei diesem Artikel hatten wir aus Versehen das Kommentarfeld geöffnet. Zur Transparenz lassen wir die Kommentare stehen, haben die Diskussion aber inzwischen geschlossen.

(isch)