1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Matratze löst Wohnungsbrand aus

Mönchengladbach : Matratze löst Wohnungsbrand aus

Auf der Hehner Straße in Mönchengladbach ist am Dienstag eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ausgebrannt. Eine Matratze hatte Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand.

Nachbarn hatten Brandgeruch im Treppenhaus bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Zunächst war unklar, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden. Die Rettungskräfte konnten aber schnell Entwarnung geben, niemand war zu Hause. Auch der Brand, ausgelöst durch eine Matratze, konnte schnell gelöscht werden.

Wie viel Schaden der Brand verursacht hat, ist bisher unklar. Jedoch ist die Wohnung zurzeit nicht mehr bewohnbar.

(met)