Aktion Fit Für 10: Machen Sie den ersten Schritt für zehn Kilometer

Aktion Fit Für 10 : Machen Sie den ersten Schritt für zehn Kilometer

Mehr als 1000 Teilnehmer sind bislang bei "Fit für 10" erfolgreich ins Ziel gelaufen und gewalkt. Heute startet die achte Auflage der gemeinsamen Aktion von Rheinischer Post, NEW und Stadtsparkasse. Es gibt künftig auch Power-Walking, das Ernährungskonzept wurde verändert. Bewerben Sie sich.

Der Einstieg in das Programm von "Fit für 10" war für Jörg Gutowski ein eher trauriger: Jahrelang hatte der 41-Jährige mit seinem sportlichen Vater Eric ein gemeinsames Lauf-Training geplant. Doch als er mit dem Besuch des Läuferseminars für sich endlich die Basis geschafft hatte, war sein Vater sterbenskrank. Wenige Tage nach der Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr starb er an Krebs. Jörg Gutowski aber zog das Programm konsequent durch, und sein erster Gedanke beim Überschreiten der Ziellinie nach zehn Kilometern galt Papa Eric: Das Versprechen war eingelöst. Der NEW-Volksbadlauf wurde zum Eric-Gutowski-Gedächtnislauf.

Jörg Gutowski wandelt weiter auf den Spuren seines Vaters, der seinen Sohn bei dessen sportlichen Ambitionen immer sehr unterstützt hatte. Laufen zählt auch nach dem Ende der Aktion für Jörg Gutowski zum Freizeitprogramm. Und so verkündete er jetzt stolz, was sein Laufjahr 2013 seit seinem Start bei "Fit für 10" für ihn beinhaltete: In 112 Trainingseinheiten legte er mehr als 774 Kilometer in knapp 93 Stunden zurück, bewältigte dabei einen Höhenunterschied von 1880 Metern und verbrannte 66 855 Kalorien. Für einen Lauf-Einsteiger eine tolle Leistung, die aber bei "Fit für 10" kein Einzelfall ist.

Seit 2007 haben inzwischen mehr als 1000 Frauen und Männer erfolgreich teilgenommen — in der Lauf- oder in der Nordic-Walking-Gruppe. Dies war nur möglich, weil es ein Betreuerteam gibt, das die Sportnovizen engagiert ins Ziel führt. 130 Plätze gibt's für die Lauf- und 90 für die Nordic-Walking-Gruppe. Die Trainingskonzepte haben Dr. Michael Fritz (Laufen) und Conny Kerkhoff (Nordic Walking) entwickelt. Sie übernehmen auch 2014 wieder die sportliche Leitung. Wollen Sie mitmachen? Dann müssen Sie Folgendes wissen:

Dies erwartet Sie Der Sportmediziner Dr. Michael Fritz hat für die Laufanfänger einen speziellen Trainingsplan entwickelt. Auf mehr als 50 Seiten vermittelt er Laufnovizen sportwissenschaftliche Basisfakten. Beim Läuferseminar am Samstag, 8. März, werden die Teammitglieder von ihm in die Trainingslehre eingeführt. Auch die Nordic Walker bekommen eine Theorie-Schulung von Cheftrainerin Conny Kerkhoff: Diese Veranstaltung ist am Donnerstag, 13. März, 18 Uhr.

Ernährung im Blick Wer Sport treibt, will oft überflüssige Pfunde verlieren. Darum kümmert sich im "Fit-für-10"-Projekt die Ernährungswissenschaftlerin Ursula Fiering-Willeboordse, die bei der NEW für Energie- und Ernährungsberatung zuständig ist. Sie vermittelt den Teilnehmern zum einen Basiswissen und kocht zum anderen in zwei Workshops spezielle Fitness-Gerichte für Sportler. Die Bedingungen 1. Sie sind über 18 Jahre alt. 2. Sie haben länger keinen oder nur wenig Sport getrieben. 3. Sie haben sich von Ihrem Arzt untersuchen lassen: Eine sportärztliche Vorsorgeuntersuchung ist verpflichtend, denn Sie müssen sporttauglich sein. 4. Sie können drei Stunden Training pro Woche in Ihren Familien- und Arbeitsalltag integrieren. 5. Läufer(-innen) benötigen eine Pulsuhr, die mittels Brustgurt eine kontinuierliche Frequenzkontrolle erlaubt. 6. Sie erklären sich bereit, exakt nach den vorgegebenen Trainingsplänen zu trainieren. 7. Sie nehmen am Läuferseminar am Samstag, 8. März, beziehungsweise am Nordic-Walking-Seminar am Donnerstag, 13. März, teil. 8. Ebenso wichtig: Sie verfügen über eine E-Mail-Adresse bzw. haben Zugang zu einem PC. Denn unsere Kommunikation läuft nahezu ausschließlich über Mails ab.

So viel kostet es Der Beitrag beträgt 55 Euro. Darin enthalten sind neben dem Startplatz beim Zehn-Kilometer-Lauf der NEW am 14. September ein Läuferseminar, Betreuung durch erfahrene Sportler, Trainingshandbuch, Funktions-Laufshirt, Ernährungs-Seminar und ein Laufstil-Seminar. Ferner erhält jeder Sportler nach der Teilnahme am Zehn-Kilometer-Lauf eine Urkunde und ein Finisher-Funktionsshirt. Die Nordic Walker erhalten statt des Laufstil-Seminars spezielle Technikschulungen.

So bewerben Sie sich Wenn Sie Interesse an der Laufgruppe haben und sich für das Lauftraining interessieren, dann melden Sie sich per E-Mail bei Dieter.Weber@Rheinische-Post.de Nordic Walker wenden sich an Cornelia.Kerkhoff@new.de Alle Interessierten bekommen ein Bewerbungsformular. Das müssen Sie uns bis spätestens Samstag, 8. Februar, ausgefüllt zusenden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE