1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Lieferwagen kippt um: Fahrerin kann sich nicht selbst befreien

Mönchengladbach : Lieferwagen kippt um: Fahrerin kann sich nicht selbst befreien

Am Mittwoch ist ein Kleinlieferwagen nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug umgekippt. Die Fahrerin konnte sich nicht selbst befreien. Die Feuerwehr half ihr mit Leitern aus dem Fahrzeug.

Laut Polizei hatte am Mittwoch gegen 16.10 Uhr auf der Kreuzung zwischen Mühlenstraße und Eschenbrüchergasse ein Lkw-Fahrer die Vorfahrt des Kleinlieferwagens missachtet. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen.

Während der Lkw durch die Wucht des Aufpralls um die eigene Achse geschleudert wurde, kippte der Kleinlieferwagen zur Seite und gegen eine Hausfassade.

Die Fahrerin des Kleinlieferwagens konnte sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien. Einsatzkräfte der Feuerwehr halfen ihr mit Leitern aus dem Fahrzeug. Die 32-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 23.000 Euro. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02161-290 zu melden.

(ots)