Mönchengladbach: Leseaktion für Jungs

Mönchengladbach: Leseaktion für Jungs

In der Stadtbibliothek Mönchengladbach ist am Dienst die Initiative "Für Jungs!" gestartet. Ziel ist es, Jungen zwischen acht und dreizehn Jahren wieder zum Lesen zu motivieren, denn Jungen lesen im Vergleich zu Mädchen alamierend wenig.

<

p class="text">Zum Auftakt besucht die Journalistin Katrin Müller-Walde die Zentralbibliothek und erklärt, warum "Jungen nicht mehr lesen können und wie wir das ändern können". Eigene Erfahrungen mit ihrem ungern lesenden Sohn brachten sie auf die Idee das gleichnamige Buch zu verfassen.

Beginn ist um 19.30 Uhr in der Zentralbibliothek, Blücherstraße 6-9. Der Eintritt ist frei.

(RP)