1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Veranstaltungstipps in Mönchengladbach

Veranstaltungstipps in Mönchengladbach : Kultur für Kurzentschlossene

Die Kunst- und Kultur­szene ist derzeit so bunt wie ein Blätterwald im Herbst. Theater, Konzert, Kunst,... Ein Überblick für die kommenden Tage.

Theater Mönchengladbach Kiko ist wieder unterwegs: Am Sonntag, 26. September, 11 Uhr und 12.30 Uhr, findet im Theater das erste Kinderkonzert der Saison statt. Das Musikschauspiel „Meisterklasse“ feiert seine Premiere am Freitag, 24. September, 19.30 Uhr. Am Samstag, 25. September, 19.30 Uhr, folgt eine Aufführung von „Carmen. Tickets gibt es an der Theaterkasse unter Ruf 02166 6151100.

 Das Musikschauspiel „Meisterklasse“ hat am Freitag in Rheydt Premiere.
Das Musikschauspiel „Meisterklasse“ hat am Freitag in Rheydt Premiere. Foto: Theater Krefeld und Mönchengladbach/Matthias Stutte

Museum Abteiberg Am Sonntag, 26. September, 12 Uhr, wird die Ausstellung anlässlich der  Schenkung der „Kunstwerke Production Series“ eröffnet. Sechs Filmproduktionen von Andrea Büttner, Jamie Crewe, Beatrice Gibson, Onyeka Igwe, Lin+Lam und Rachel O’Reilly gelangen so in die Sammlung des Museums. Geöffnet ist das Museum dienstags von freitags, 11 bis 17 Uhr, und am Wochenende, 11 bis 18 Uhr.

Neue Auftraggeber Am Sonntag, 26. September, 15 Uhr, wird im Museum Abteiberg in Zusammenarbeit mit den Neuen Auftraggebern und der Künstlerin Ruth Buchanan der Film „What is so terrible about craft? – Die Produkte der menschlichen Hand“ von 2019 gezeigt. Anmeldung unter schaum@neueauftraggeber.de.

  • Ruth Niehaus mit Joseph Beuys im
    Kultur in Meerbusch : Ausstellung zu Ruth Niehaus
  • Siebdrucke aus der aktuellen Ausstellung der
    Kunst in Mönchengladbach : Galerie Löhrl zeigt  Ausstellung zu vier Elementen
  • Acht Künstler präsentieren ihre Werke bis
    Kultur in Benrath : Wieder Ausstellung in der Orangerie

Skulpturengarten Ein Tag mit Picknickdecke, mitgebrachten Snacks, Musik und Kunst findet am Samstag, 25. September im Skulpturengarten statt. Für 13 Uhr und 15 Uhr laden die MG-Artfriends zu Führungen zu den Kunstwerken im Skulpturengarten ein. Anmeldungen unter Ruf 02161 2553412 oder per Mail an andreas.henke@mgmg.de.

BIS-Zentrum Am Donnerstag, 23. September, 19.30 Uhr, lädt der Jazzclub Mönchengladbach zur fffenen Session ein. Opener ist der Roermonder Jazzclub 14. Am Freitag, 24. September, 19.30 Uhr, spielt die Coverband KvR – Kurz vor Rente auf. Am Samstag, 25. September, 19.30 Uhr, bringt die Gruppe Blind Age mit ihrer Rockmusik Leben in den Garten. Die Karten kosten zehn Euro und sind unter www.bis-zentrum.de zu erhalten.

Kunst in der Kletterkirche „Momente“ heißt die Ausstellung von Schwarz-Weißfotografien des  Künstlerduos Link & Kress in der Kletterkirche. Bis Oktober sind 37 Fotografien und eine eigens für den Ort konzipierte Arbeit im Großformat zu entdecken. Die Kletterkirche ist dienstags bis freitags von 12 bis 22 Uhr und am Wochenende von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

St. Laurentius Am Sonntag, 26. September, 16 Uhr, spielt der Titularorganist der Basilica San Nicolò in Lecco, Luciano Zecca, Kompositionen italienischer Musiker, beim Orgelherbst in Odenkirchen. Der Eintritt ist frei.

Bar Absurd Am Freitag, 24. September, ab 21 Uhr, findet das interdisziplinäre Kultur-Festival im Projekt 42 in der Altstadt statt.

Art of Schmölderpark Am Sonntag, 26. September, 11 bis 17 Uhr, ist das neue Format des Fördervereins Schmölderpark zu sehen. Bärbel Schoor, Rita Schiffer, Heike Plohs, Hilla Baecker, Jutta Höfs und Hans Joachim Schoor zeigen im Pavillon des Parks ihre Arbeiten.

Bunker Güdderath Das Saxophonquartett Clair-Obscur spielt am Samstag, 25. September, 20 Uhr, im Bunker Güdderath Stücke von Komponistinnen. Tickets zu 20 Euro gibt es unter www.die-herbstzeitlose.de.

Kunstfenster  Die Künstlerin Oxana Aleksandrow zeigt ihre aus vielen Materialien bestehende Malerei bis 5. November an sieben Tagen in der Woche und 24 Stunden am Tag im Kunstfenster Rheydt an der Fassade des Hauses Hauptstraße 125.

Kunstverein MMIII. Die Skulpturen des Künstlerpaares Pfeifer & Kreutzer geraten interaktiv in Bewegung. Die Ausstellung „Berührung“ ist bis 26. September sonntags von 11 bis 14 Uhr geöffnet.

Sommerausstellung Noch bis 30. September ist die Sommerausstellung „Zeugen der Arbeit“ im Kamphausener Atelier der Bildhauerin Renate Fellner zu sehen. Besichtigungen nach Vereinbarung unter Ruf 02166 603775 oder per E-Mail unter fellnerrenate@web.de.

Facing Abteiberg Organisiert vom Arbeitslosenzentrum zeigt die Ausstellung Fotografien von Cora Straßburg und Joshua Eckstein sowie Texte von Thomas Koch open air unterhalb der Volkshochschule und im Hans-Jonas Park.

Art Casino Bis 15. Oktober geht die Ausstellung „Play to win“ im ehemaligen Casino. Sieben Künstler präsentieren ihre Arbeiten: Celine Bernard, Liridona Osmanaj, Louisa Resch, Anja Schurtzmann, Bahar Ünlükara, Jens Winterberg und Lilian Wunschik. Geöffnet samstags, 16 bis 20 Uhr, und sonntags, 13 bis 16 Uhr.

Nassauer Stall Am Samstag, 25. September und Sonntag, 26. September, 11 bis 18 Uhr, zeigen die Mitglieder der ältesten Künstlergruppe Mönchengladbachs, „Spektrum 88“, ihre Arbeiten auf Schloss Wickrath. Der Eintritt ist frei.

Zykluskonzert Am Freitag, 24. September, 20 Uhr, findet im Konzertsaal des Theaters Mönchengladbach die erste Veranstaltung der „Jungen Virtuosen“ statt. Es spielt das Synergie-Ensemble. Restkarten sind telefonisch unter Telefon 02161 2552421 zu bekommen.

Galerie Drei Die Präsentation „The Wig“ zeigt Arbeiten von Jason Hirata, Megan Plunkett und Angharad Williams an der Stadtmauer 6.  Die Ausstellung ist bis 16. Oktober freitags und samstags, 11 bis 18 Uhr, geöffnet.

Rheydter Kunsttage Die Blauen Rheydter laden zu ihren 13. Kunsttagen ein. Am Freitag, 24. September, 18 Uhr, wird die Ausstellung im Geneickener Bahnhof eröffnet. Zu sehen ist sie am Samstag und Sonntag, 12 bis 18 Uhr. Informationen zum Programm mit Konzerten und Vorträgen unter www.der-blaue-rheydter.de.

Nachtfrequenz In 100 Städten und Gemeinden von NRW tobt am Wochenende die Nacht der Jugendkultur. In Rheydt gibt es deshalb am Samstag, 18 bis 23 Uhr, „Break the Beats 21“ in der Jugendkirche Rheydt, Wilhelm-Strauß-Straße 34. Drei Bands und drei Rapper liefern die Beats. Der Eintritt ist frei. Infos unter www.nachtfrequenz.de.

Marktmusik in der Citykirche Am Samstag, 25. September, 12 Uhr, spielt das Streichorchester „Intermezzo“ die Vier Jahreszeiten von Vivaldi. Der Eintritt ist frei.

Lax Legere „Steinzeit“ im kleinen Kulturcafé: Am Samstag, 25. September, 12 Uhr, wird die Ausstellung mit Fotoarbeiten von Werner Hübner eröffnet. Er fotografiert Millionen alte Steine, in denen Gesichter zu entdecken sind.

Schloss Rheydt Am Sonntag, 26. September, wird die Präsentation „Weltreich & Provinz – Die Spanier am Niederrhein 1560 bis 1660“ eröffnet. Die Ausstellung zeigt Facetten des spanischen Jahrhunderts am Niederrhein. Das Museum ist an Werktagen, 11 bis 17 Uhr, und am Wochenende, 11 bis 18 Uhr, geöffnet.

 

Fohlen-Welt Wissenswertes über die Borussen finden Fußballfans in Borussias Vereinsmuseum. Geöffnet ist das Museum von montags bis samstags, 10 bis 18 Uhr, an Sonn- und Feiertagen, 10 bis 16 Uhr.