1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Veranstaltungstipps aus Mönchengladbach

Veranstaltungstipps für Mönchengladbach : Kultur für Kurzentschlossene

Von der Suche nach dem Glück über die zeitgenössische Malerei bis hin zu Musik aller Art drinnen und draußen: Ein Überblick über das kulturelle Angebot der kommenden Tage.

Glücksuche im BIS Auf die Suche nach dem Glück begeben sich die Rezitatorin Elisabeth Verhoeven, die Musiker Horst Couson und Hartmut Magon im Open-Air-Programm im Villengarten des Bis-Zentrums für offene Kulturarbeit. Mit Gedichten, Musik und Geschichten nähern sie sich dem Phänomen Glück an. Tickets für die Glücks-Matinee am Sonntag, 8. August, 11 Uhr, gibt es unter www.biszentrum.de/kasse.

Konzerte im Strandkorb Mittelalter-Metal, Rock und eine Hommage an Freddie Mercury gibt es bei den Strandkorb-Open-Airs am Hockeypark. Am Donnerstag, 5. August, 20 Uhr, ist die Rockmusikerin Doro Pesch zu erleben. Am Freitag, 6. August, 20 Uhr, steht mit der Berliner Band In Extremo Mittelalter-Metal auf dem Programm. Eine Hommage an den Sänger von Queen, Freddie Mercury, spielt die Band God save the Queen am Samstag, 7. August, 20 Uhr. Am Sonntag, 8. August, wird es um 16.11 Uhr mit der Karnevalsgesellschaft Wenkbülle „Jeck im Strandkorb“. Tickets unter www.ticketmaster.de.

Polaroids in Rheydt Die kleinste Galerie der Stadt zeigt „best of Instawalk-Polaroids“ von Hannah von Dahlen und Lara Valsamidis. Die Fotos aus der „Miniatur-Perspektive“ auf Mönchengladbach sind an sieben Tagen in der Woche und 24 Stunden am Tag im Kunstfenster Rheydt an der Fassade des Hauses an der Hauptstraße zu betrachten.

  • Genießen das erste Sommergarten-Bier in der
    Bis Mitte August immer von  Mittwoch bis Sonntag : Der Sommergarten an der Wupper ist geöffnet
  • Die Zeche Zollverein.
    Festivals, Trödelmärkte, Musik : Zehn Tipps fürs Wochenende in NRW
  • Grevenbroicher packen im Ahrtal an : Flutopfer-Helfer wollen einen Verein gründen

Kopfkino in der Citykirche Noch bis 6. August zeigt die interaktive Ausstellung von Meike Hahnraths Porträts und bietet Hörstücke an. Sie fordert den Betrachter auf, die Fotografierten den Hörstücken zuzuordnen. Die Citykirche ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Autorin Bazyar in der Bibliothek  Am Donnerstag, 5. August, 19.30 Uhr, stellt die Autorin Shida Bazyar ihren aktuellen Roman „Drei Kameradinnen“ in der Stadtbibliothek in Rheydt vor. Tickets zu zehn Euro unter https://www.eventim-light.com.

Fotos in der Kletterkirche „Momente“ heißt die Ausstellung von Schwarz-Weißfotografien des Mönchengladbacher Künstlerduos Link&Kress in der Kletterkirche. Bis Oktober sind 37 Fotografien und eine eigens für den Ort konzipierte Arbeit im Großformat zu entdecken. Die Kletterkirche ist dienstags bis freitags von 12 bis 22 Uhr und am Wochenende von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Klassik in der Hauptkirche Maike Brümmer und Juan Moreno musizieren in der evangelischen Haupt-kirche Die Violinistin und der Pianist spielen am Donnerstag, 5. August, 19.30 Uhr, beim Rheydter Musiksommers Werke von Brahms und Rebecca Clarke. Die Tickets kosten zehn Euro, Telefon 02166 670080.

Beuys-Hommage im Museum Im Beuys-Jahr widmet das Museum Abteiberg dem Ausnahmekünstler eine Ausstellung mit dem Titel „Institutionskritik: Das Museum als Ort der permanenten Konferenz“. Außerdem ist die sehenswerte ständige Sammlung zu besichtigen. Das Museum ist an Wochentagen von 11 bis 17 Uhr und am Wochenende von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Reggae in Wanlo Der Verein Dorf Campus Wanlo lädt am Samstag, 7. August, 19.30 Uhr, zur ersten Kulturveranstaltung des Jahres auf den Schulhof der alten Schule ein. Die Gladbacher Reggae-Band MIK liefert groovige Sounds, tanzbare Rhythmes und „good vibrations“. Es werden Songs gespielt, die jeder kennt. Der Eintritt ist frei.

Schätze im Schloss Die Sonderausstellung im Museum Schloss Rheydt beleuchtet die Verbindung zwischen der Stasi und Mönchengladbach. Die Wunderkammer von Schloss Rheydt zeigt Schätze aus den letzten Jahrhunderten. Geöffnet an Werktagen von 11 bis 17 Uhr und am Wochenende von 11 bis 18 Uhr.

Malerei in der Timeshare-Galerie Zeitgenössische, neue Malerei ist noch bis zum Wochenende in  der Kostenpflichtiger Inhalt Timeshare-Galerie Drei&Markus Lüttgen zu sehen. Felix Schramm und Tristan Wilczek zeigen ihre Werke. Zu sehen am Freitag, 6. August, 12 bis 18 Uhr, und zum letzten Mal am Samstag, 7. August, 12 bis 16 Uhr.

Bummel in der Bücherkirche Am Donnerstag, 5. August, 14.30 bis 18.30 Uhr, und am Samstag, 7. August, 11.30 bis 14 Uhr, sind alle Bücherwürmer und Leseratten zum Stöbern und Verweilen in die Bücherkirche auf dem Stapper Weg 333 eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei. Ein Nachweis über Covid-Impfung, Genesung oder Testung ist notwendig.

Fohlen-Welt im Vereinsmuseum Alles Wissenswerte über die Borussen finden Fußballfans in Borussias Vereinsmuseum. Geöffnet ist es von Donnerstag bis Samstag von 10 bis 18 und Sonntag von 10 bis 16 Uhr.