Veranstaltungen in Mönchengladbach: Programm der Friedrich-Spee-Akademie

Veranstaltungen in Mönchengladbach : Vorträge und Reisen der Friedrich-Spee-Akademie

Das Programm des neuen Semsters ist abwechslungsreich und für alle Interessierten offen.

Auf der Mitgliederversammlung der Friedrich-Spee-Akademie (FSA) wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt: Er besteht aus Ursel Thomas (Vorsitzende), Peter Uhler (zweiter Vorsitzender) und Monika-Kaae-Andersen (Schriftführerin und Schatzmeisterin). Beisitzerinnen sind Brigitte Janzen und Petra Uhler, Kassenprüfer Manfred Keller und Dieter Janzen. Das Programm des neuen Semesters ist abwechslungsreich. Mehr als 1000 Programmhefte wurden verschickt.

Am Montag, 15. April, liest im evangelischen Gemeindezentrum Rheydt-West Rosemarie Weber mit Harfenbegleitung Auszüge aus dem „Kleinen Prinzen“. Der 25. April steht unter dem Thema „Spargel“. Auf dem Spargelhof Schippers in Alpen lernen die Teilnehmer alles über den Spargel kennen – natürlich mit einigen Kostproben – eine anschließende Schifffahrt auf dem Niederrhein rundet die Exkursion ab.

Ein besonderes Highlight verspricht am 25. April, 19 Uhr, in der VHS die Talkshow zwischen dem zweiten Vorsitzenden Peter Uhler und dem Musikerehepaar Kairschan Scholdybajew (Tenor an den Vereinigten Bühnen) und Indira Farabi (Musikprofessorin) zu werden. Neben musikalischen Beispielen erzählen sie in lockerer Runde über das Leben am Theater und in Mönchengladbach.

Als Hommage an die Textilindustrie ist der Besuch des Textiltechnikums im Monfortsquartier am 2. Juli zu verstehen. Hier werden alte Textilmaschinen vorgeführt und dabei an die lange Geschichte der Textilindustrie Mönchengladbachs erinnert. Am 5. Juli geht es wieder nach Zons. Nach einem gemütlichen Essen im traditionellen „Alten Zollhaus“ sehen die Teilnehmer die Freilichtaufführung der Operette „Die Fledermaus“.

Auch Reisen stehen wieder ganz oben auf dem Programm: Brigitte und Dieter Janzen organisieren eine Erlebnisreise nach Oberfranken mit Bayreuth, Bamberg und ins benachbarte Karlsbad (2. bis 7. Juni). Ins traumhafte Andalusien mit paradorischen Momenten geht es in den Herbstferien unter der Leitung von Peter, Petra und Alexander Uhler (16. bis 25. Oktober). Ebenfalls buchen kann man jetzt schon eine Studienreise unter dem Motto „Faszination Kanada – von Vancouver in die Rocky Mountains“, die in den Sommerferien 2020 stattfindet. Es sind noch zehn Plätze frei. (Weitere Auskünfte bei Familie Uhler unter 02166 91 32 91).

Laut Satzung und Intention will die FSA einem breiten Publikum ein Bildungsangebot machen. Daher stehen die Veranstaltungen allen Interessenten offen, man muss nicht Mitglied sein. Karten sind bei Optik Schiffer in Rheydt und im Modehaus Graefer in Mönchengladbach erhältlich. Programmhefte und weitere Auskünfte bei Monika Kaae-Andersen (Tel.: 02161 672735) erhältlich, ebenso auf der Homepage www.fsa-mg.de

(isch)
Mehr von RP ONLINE